*GERA* - Dringender Notfall ! Pflegestelle oder Endstelle für Gera dringend gesucht! - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 621

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Oktober 2016, 23:13

*GERA* - Dringender Notfall ! Pflegestelle oder Endstelle für Gera dringend gesucht!



GERA

DRINGEND HILFE GEBRAUCHT!!!

Hündin Gera, befindet sich zur Zeit in einem sehr schlechtem Tierheim in Moskau. Auf dem engsten Raum
ohne Heizung werden sehr viele Hunde zusammengehalten.

Die Bilder wurden vor ihrer Übergabe ins Tierheim gemacht. In ihrem Zwinger sieht es jetzt ganz anderes
aus. Leider kann man imTierheim keine Fotos machen und man lässt niemanden rein.

Noch lebt die Gera, aber wir wissen nicht wie lange, den dort werden die Tiere nach einiger Zeit getötet.

Vor einem Jahr haben sich dort sehr viele Menschen gesammelt um Hunde zu retten, die auf ihre Tötung
warteten. Jeder Mensch hatte nur wenige Minuten um sich ein Tier auswählen zu können.

Hier ein Video davon aus dem Tierheim:


Die Gera lebte auf einem Fabrik Gelände. Dort bekam sie auch ihre Kinder, welche im Winter erfroren.

Sie war ein ganz lieber zutraulicher Hund.Gar keine Aggression zu niemanden. Eher ein ruhiges erzo-
genes Mädchen.

Danach verschwand sie für eine Weile und kam mit abgeschnittenen Ohren zurück. Jemand musste es
ihr angetan haben. Sie war unglaublich verängstigt und hat sich Monate lang im Unterschlupf versteckt.

Die Wache von dem Gelände brachten sie zum Tierarzt um ihre Ohren zu pflegen und liessen sie sogar
kastrieren.

Am Anfang mussten sie sie aus der Klinik sogar auf den Händen raus tragen, sie hatte so viel Angst
nach dem Vorfall. Langsam stabilisierte sich ihr Zustand.

Und alles wäre gut, wenn der Leiter von dem Gelände sich nicht entschlossen hätte keine Hunde dort
zu halten.

So kamen alle Hunde von dort zusammen mit Gera in diese schlimme Anstalt wo sie sich zur Zeit be-
findet.

Man könnte sie problemlos auch in eine Familie vermitteln, Kinder, Hunde kein Problem. Nur bei Katzen
weiss man nicht wie sie sich benehmen wird.

Sie ist Ca. 5 Jahre alt. 58 cm gross.

Für jede Hilfe wären wir dankbar. Wer nicht helfen kann bitte weiter leiten.


Kontakt bei Anfragen: kusja-kuzja@mail.ru
Das letzte siebte Leben e.V.
www.dasletztesiebteleben.com







41. KW 17948 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (20. Oktober 2016, 00:43)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 621

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 00:41



Gera braucht wirklich ganz dringend Hilfe !
Sie kann jeden Tag getötet werden... :-träne

Kontakt:
kusja-kuzja@mail.ru
Das letzte siebte Leben e.V.
www.dasletztesiebteleben.com
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.