Notfall - *Osvaldo*  HILFE - Er verliert sein Zuhause! - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 423

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. November 2016, 21:35

Notfall - *Osvaldo*  HILFE - Er verliert sein Zuhause!



OSVALDO

Osvaldo wurde im Sommer 2015 als ca. 5 Wochen alter Winzling in erbarmungswürdigem Zustand
auf Sardinien gefunden und glücklicherweise in die Lida gebracht.

Er hatte das große Glück, relativ schnell nach Deutschland ausreisen zu können und wurde von
einer Familie in Nordrhein-Westfalen adoptiert.

Nach seiner Ankunft wurde er auf alle gängigen Mittelmeererkrankungen negativ getestet.

Jetzt hat Osvaldo wiederholt großes Pech: Sein Frauchen hat gesundheitliche Probleme, das Hand-
ling dieses jungen und agilen Hundes fällt ihr sehr schwer und Osvaldo soll nun aus diesem Grunde
ein neues Zuhause bekommen.

Wir suchen daher hunde-erfahrene Menschen, die sowohl körpersprachlich fit sind als auch bereit,
einige Erziehungsdefizite bei ihm anzugehen.

Osavaldo ist nun 16 Monate alt (Stand November 2016), mit 50 cm und 15 kg sehr grazil.

Wir gehen davon aus, dass er Herdenschutzgene in sich trägt, worauf nicht nur sein Äusseres
schliessen lässt, sondern auch die Tatsache, dass er das Haus und den Garten rassetypisch stark
bewacht.

Er fährt gut im Auto mit, hat dort seine große Box, in die er gerne einsteigt.

Seine wichtigste Bezugsperson ist sein Frauchen, an der er sehr hängt und bei der er sich gerne
seine Streicheleinheiten abholt.

Weitere Infos und Bilder finden Sie unter

http://www.sardinienhunde.org/2-chance/hunde-zur-vermittlung-auf-pflegestellen/osvaldo/

Bei Interesse an diesem hübschen Hund melden Sie sich bitte bei:


kontakt@SardinienHunde.org
oder telefonisch unter 0170 2388654



MILLE GRAZIE!
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung