Hilferuf für blinde Mama *Lana* mit ihren Welpen ... - Spende - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 403

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 00:29

Hilferuf für blinde Mama *Lana* mit ihren Welpen ...



Hallo an alle,

diese Huendin ist tatsaechlich blind. Sie hat an beiden Augen Katarakt- graue Star-und sieht nur
die Schatten der umgebenden Welt.

Sie war auf einer Landesstrasse in einem Dorf nahe der Stadt Krapina in Kroatien aufgefunden,
ausgesetzt, verfroren und mit vier Welpen noch dazu, die sie, blind wie sie ist aber mit hervor-
ragenden Geruch, versuchte bei sich zu halten und zu versorgen.

Eine Frau aus dem Dorf hat letztendlich sich entschlossen, Tierschützer zu benachrichtigen und
es meldete sich ein Tierschutzverein in Zagreb der bereit war die Hündin samt ihrer Welpen auf-
zunehmen.

Die Hündin wurde von Herrn Dr. Pirkic einen hervorragenden Augenarzt von dem Veterinärischen
Fakultaet in Zagreb untersucht.

Das Ergebnis: es bestehen gute Chancen, dass die Hündin nach einer Operation wieder sehen
wird. Der Preis: 10000 KN- cca. 1.500 EUR.

Der Verein Rina aus Zagreb hat ueberwiegend behinderte und alte Hunde, die keine Chancen auf
Vermittlung haben. Es gibt wundervolle aber behinderte Hunde, die die kleine Auffangstation des
Vereins schon als ihr endgültiges Zuhause akzeptiert haben -

Lana wiederum könnte ein neues Zuhause finden, sie ist noch jung, huebsch, mit fantastischen
Charakter.

Ob jemand doch eine blinde Hündin nehmen würde, ist fraglich. Die Chancen fuer den erfolgrei-
chen Ausgang der OP sind ausserordentlich gross.

Das Geld- 1.500 EUR ist fuer den Verein unaufbringbar. Jede Spende ist willkommen, und kann
durch eine Spendenquittung quittiert werden. Ausserdem, koennen Sie direkten Kotakt zu dem
Tierarzt aufnehmen um sich ueber die Chancen der Operation zu erkundingen.

Lana hat bisher keinen Interessenten.



Natürlich suchen Lanas Kinder auch einen Platz, wobei sie erst zu einem späteren Zeitpunkt aus-
reisen dürfen.

Liebe Gruesse
an alle Tierfreunde und ihre Vierbeiner.

Tamara
tklaic@gmx.de



VERBAND DER RINA
IBAN: HR1324840081104925854
SWIFT-Code: RZBHHR2X
(Die Box vor der Referenznummer, Typ 00, und als Referenz-Nummer 99)
Zweck: Die blinde Mutter Lana


Mary Jakopanec
Verein RINA
Peter Dum
Mob: +385 98 169 44 46
http://udruga-rina.hr/




52. KW 18514 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung