Kleine, sanfte Hündin *RENA*, mit Handicap, sucht dringend ein liebevolles Zuhause... Wir hoffen auf ein Wunder... - Rumänien Weibchen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 403

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Juni 2017, 00:48

Kleine, sanfte Hündin *RENA*, mit Handicap, sucht dringend ein liebevolles Zuhause... Wir hoffen auf ein Wunder...



RENA

Kleiner Hund - verletzt und alleine an der Straße ...

Wir haben Rena (ca. 35 cm, ca. 3 J) Mai 2017 verletzt und völlig hilflos
in Rumänien an der Straße gefunden.

Zwei Beine sind nach einem Autounfall schief zusammen gewachsen
und ein Hinterbei war so stark entzündet, dass es wie ein Elefantenfuß
aussah.

Sie muß unter unerträglichen Schmerzen schon lange dort gelegen haben
und konnte kaum laufen.



Wir brachten sie zu unserer Tierschutzkollegin ins Tierheim
Sighisora und sie war so glücklich über die Hütte und den
vollen Napf.



Rena wird mit Antibiotikum behandelt und ihr Bein kann vermutlich ge-
rettet werden.

Sie ist eine vorsichtige, sanfte, unendlich nette kleine Hündin, die so sehr
Zuwendung sucht.

Rena wird jetzt reisefertig gemacht und könnte Ende Juni nach Deutsch-
land reisen - wenn sich jemand erbarmt und ihr ein liebevolles, ebenerdi-
ges Zuhause geben möchte.


Kontakt
Kirsten Heinzel
Vagabonzi e.V.
Kontakt: 0174 9478670
info@kheinzel.de




23. KW 19531 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (8. Juli 2017, 17:35)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 403

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Juli 2017, 17:29

Neues von RENA mit Video´s



Kleine Hündin RENA - krank und verlassen an der Straße...

Wir suchen dringend ein liebevolles Zuhause für die kleine Rena (ca. 35 cm, ca. 5 J.), die wir auf unserer
Rumänienfahrt Ende Mai mit zahlreichen Brüchen und einem entzündeten Bein an der Straße gefunden
haben. Sie ist inzwischen in Deutschland angekommen und die alten Brüche sind verheilt.

Sie läuft mit ihren 2 krummen Beinen besser als erwartet und hat keine Schmerzen.

Sie ist einer dieser Hunde, die genau wissen, dass jetzt alles gut ist, dass sie nicht mehr verlassen und
hilflos an der Straße liegen, dass jemand da ist.

Sie ist einer jener Hunde, die so unendlich dankbar sind, die sich eng anschießen und einfach nur glück-
lich sind. Sie ist einer jener Seelenhunde, die so eine ganz besondere Art haben, nachdem sie die Hölle
erlebt haben.

Sie hat Monate mit gebrochenen Knochen an der Straße gelegen und wir haben sie gefunden, weil wir
uns verfahren haben. Es war Fügung.

Wir sind verzweifelt, denn es hat sich gezeigt, dass Rena bei dem Verkehrsunfall nicht nur multiple Brü-
che erlitten hat, sondern auch eine Verletzung an der Wirbelsäule, durch die sie jetzt inkontinent ist.

War es schon schwer, mit ihren krummen Beinen ein schönes Zuhause für sie zu finden, scheint es
jetzt aussichtslos.

Könnten Sie nicht der Mensch sein, der sich erbarmt und ihr nach all dem Leiden und der Einsamkeit
noch einmal ein schönes Zuhause gibt?

Rena wird gefunden und wir bringen sie ins Tierheim:
https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=Wp_pfuTXu7k

Rena kommt in Deutschland an und ist glücklich:
https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=H4lXa4AgcLs

Rena sieht sich um:
https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=4nIjOKVzTHY


Kontakt
Vagabonzi e.V.
www.vagabonzi.de
0174 9478670





Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung