Tierschutzverein Noris e. V. -Newsletter mit Stand 01.10.2017 - Newsletter allgemein - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 196

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Oktober 2017, 22:47

Tierschutzverein Noris e. V. -Newsletter mit Stand 01.10.2017

Liebe Mitglieder, liebe Tierfreunde,

· vielleicht erinnern Sie sich noch, dass ich im Prolog zum Newsletter vom 01.08.17 über die Fundkatze „Stummel“ berichtete, dessen Frauchen / Herrchen gesucht wurde.
Das Frauchen der Ausreißerin wurde erfreulicherweise gefunden und konnte so glücklich ihre Katze wieder zu sich nehmen. Dieses war ein glücklicher Umstand, denn gerade bei nicht gekennzeichneten Fundtieren ist die Chance den Halter zu ermitteln eher gering.

An dieser Stelle sei daher wiederholt an die Vorteile des Chips und der Registrierung erinnert. Hätte Stummel einen Chip implantiert gehabt und wäre sie registriert gewesen, wäre das Auffinden der Besitzerin sehr schnell gegangen.

· der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Die breit aufgestellte Auszeichnung mit bundesweiter Beteiligung stärkt die Wertschätzung von freiwilligem Engagement und rückt den vorbildlichen Einsatz für das Gemeinwohl ins Licht der Öffentlichkeit. Wir wurden zwar 2017 für den Deutschen Engagementpreis nominiert und die Entscheidung ist der Jury sicherlich äußerst schwer gefallen angesichts der 685 nominierten herausragenden Engagements, aber bedauerlicherweise zählen wir nicht zu den Ausgewählten.
Nun gibt es noch die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis 2017 zu gewinnen. Hier entscheidet das Voting. Unter https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/suchwort/Tierschutz/bundesland/by/themenfeld/tierschutz/ und Angabe der E-Mail-Adresse kann jeder Interessierte jeweils einmal für ein oder mehrere Projekte abstimmen. Wer bis einschließlich zum 20. Oktober die meisten Stimmen erhält, gewinnt den Publikumspreis.

Auch wenn ich denke, dass wir als relativ kleine Organisation hier eigentlich keine Chance haben, wollen wir es aber nicht unversucht lassen. Meine Bitte daher für uns zu Voten. Vielen Dank.

· Eines unserer Mitglieder und Pflegestelle ist auf der Suche nach einem tierschutzfreundlichen Domizil. Wer kann hier helfen? Nachstehend der Originaltext unseres Mitglieds Sally O`Connell. Bei Kontaktaufnahme bitte direkt unter u. a. Mail Adresse Frau Sally O`Connell anschreiben.

Wir suchen im Umkreis von Nürnberg einen Hof mit Nebengebäuden, Stallungen und großem Garten zum Erholen und für Gemüse, Streuobstwiese und Koppeln. Die nachfolgenden Ausführungen sind kein Muss, sollen aber unseren Traum bildlich darstellen. Natürlich in der Hoffnung genau dieses zu finden ;) Am liebsten würden wir im Nürnberger Süden bis Süd-Osten wohnen. Gerne mit Bachlauf durch das Grundstück oder Fluss etc. in unmittelbarer Nähe. Ein Ort mit Bäcker, etc. und Bahnverbindung in der Nähe wäre Klasse. In die Stallungen werden im Laufe der Jahre neben unserer Stute wohl noch 2 weitere Pferde einziehen. Auch würden wir gerne ein paar Hühner und vielleicht zwei Hausschweine einquartieren. Für alle Tiere möchten wir einen möglich angenehmen Aufenthalt schaffen und benötigen daher auch für unsere Schweinchen ein Freigelände auf der wir dann eine Suhle anlegen möchten. Für die Pferde benötigen wir entsprechend große Weideflächen und mein Traum ist auch hier einen natürlichen Laufparcours anzulegen. Daher super gerne ein Bachlauf auf dem Gelände, der für die Pferde als natürliche Tränke dienen kann.

Sehr gerne würde ich auf einem anschließenden Wiesengrundstück einen Parcours für Hunde anlegen um neben den Gehorsamsübungen auch sportliche Auslastung für unser Hundetraining anbieten zu können. Ich bin seit 2 Jahren ehrenamtlich als Hundetrainer für Begleithunde tätig. Ich könnte mir auch gut vorstellen einen kleinen Hofladen im Laufe der Jahre zu integrieren. Wir möchten diesen Hof am liebsten auf Rentenbasis übernehmen. Faire Miete wäre auch denkbar. Holzöfen und ÖZH sowie die relevanten Anschlüsse von Wasser, Strom, Latrine sollten vorhanden sein. Gerne renovierungsbedürftig, auch teilweise sanierungsbedürftig möglich. Wir sind eine 4-köpfige Familie mit drei großen Hunden, zwei fast erwachsenen Kindern (19 u 20), die sich in Nürnberg zur Ausbildung bzw. im Abschlussjahr zum Abitur befinden. Für unsere Jugend möchten wir gerne Platz am Hof schaffen, sodass Familienanschluss mit viel Freiraum für ein eigenes Leben sein kann. Mein Partner ist Koch in Festanstellung. Ich bin selbstständig und arbeite viel von Zuhause aus und auf Minijobbasis bin ich in der Gastronomie als Servicekraft tätig. Wenn Sie ein solches oder ähnliches Gut haben und gerne an Tier- und Naturliebhaber übergeben würden, dann wenden Sie sich bitte jederzeit gerne direkt an uns unter:

Fam.

O`Connell & Gumieniak
s.oconnell@gmx.de

Herzlichen Dank.

Unser aktueller Newsletter mit Stand 01.10.2017 ist jetzt online.

Sie finden den Newsletter auf unserer Homepage unter:

http://tsv-noris.frily.de/images/PDF/ne…_Newsletter.pdf

Die aktuelle Ausgabe des Newsletters vom Tierschutzverein Noris e. V. erscheint alle zwei Monate. Diese enthält Informationen zu einigen relevanten, erwähnenswerten oder auch kuriosen Themen, die in den letzten Wochen und Tagen unser Vereinsgeschehen bestimmt haben. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass eine Verteilung des Newsletters aus Kostengründen nur per Email erfolgt. Wollen Sie den Newsletter abbestellen, geben Sie uns nur kurz Bescheid, wir werden Sie dann aus dem Verteiler nehmen.

PS: Bitte denken Sie daran bei ihren Online Bestellungen die Gooding- oder AmazonSmile - Plattform zu nutzen.

Links: https://www.gooding.de/tierschutzverein…mile.amazon.de/

Ihr Einkauf wird dadurch nicht teurer, aber unsere Organisation profitiert davon und erhält so eine kleine Zuwendung.

Bei Bestellungen in Shops über Gooding werden in der Regel 5% Vereinsprämie vergütet bei AmazonSmile (Bestellungen bei Amazon) 0,5%


Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.