Hunde-Opa *Quincy* hat eine schreckliche Vergangenheit hinter sich... - Rüden - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 423

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:24

Hunde-Opa *Quincy* hat eine schreckliche Vergangenheit hinter sich...



QUINCY

QUINCY SUCHT EIN ZUHAUSE

Rasse: Spitz-Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren: 2005
Farbe: schwarz mit weiß

Wesen: Hunde-Opa Quincy hat eine schreckliche Vergangenheit hinter sich. Er wurde
zusammen mit einem weiteren Hund (bereits vermittelt) 4 Jahre in einem Keller gehal-
ten. Der Bezug zum Menschen ist ihm daher wichtig und er fordert noch recht viel Auf-
merksamkeit - was nur verständlich ist.

Verhalten gegenüber...

... Erwachsenen & Kindern: Quincy ist ein freundlicher Geselle, doch der Spitz in ihm ist
wachsam und bestimmend. Kinder sollten daher älter sein und auch akzeptieren, wenn
der Rentner seine Ruhe haben möchte.

... anderen Hunden: Mit Artgenossen kommt er meist gut zurecht.

Gehorsam/Leinenführigkeit: Grundgehorsam ist vorhanden und an der Leine läuft er auch
recht gut.

Alleinbleiben: Quincy bleibt problemlos einige Stunden allein.
Stubenrein: ja
Gesundheit: Quincy ist geimpft, gechipt und freut sich bester Gesundheit.

Neues Zuhause: Wir wünschen uns für Quincy ein ruhiges Zuhause, in dem er die Aufmerk-
samkeit bekommt, die er verdient hat. Dennoch braucht der Spitz-Mix eine konsequente
Führung.

Vielleicht gibt es da draußen rüstige Rentner, die noch einen vierbeinigen Freund suchen?

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 65936 Frankfurt.


Weitere Informationen zur Vermittlung:
Martina Burgmayer
Telefon 06103 55482
Telefon 06103 2002780
martina.burgmayer@artgerecht-tierschutz.com
www.artgerecht-tierschutz.com







40.KW 19984 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung