Projekt Bau einer Welpenquarantäne bei Mirica in Serbien (nähe Belgrad) - Spende - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 423

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. November 2017, 00:09

Projekt Bau einer Welpenquarantäne bei Mirica in Serbien (nähe Belgrad)



Wir Tierschutz Direkt in Kooperation mit dem Tierschutzverein Traurige Hundeseelen e.V. sammeln Spenden für dieses wichtige Bauprojekt
damit Mirica in Serbien (nähe Belgrad) eine Welpenquarantäne errichten kann.

Bitte um Eure Hilfe!!

Projekt Bau einer Welpenquarantäne bei Mirica


Liebe Tierfreunde,

Mirica Toma hat eine Auffangstation in Serbien - nähe Belgrad und braucht dringend unsere Hilfe!!

Immer wieder gibt es auch bei uns im Tierheim ein großes Thema:

Parvo und das Welpensterben :-träne

Parvo ist leider oft eine tödlich verlaufende Krankheit und sie ist keine Seltenheit. Die Wucht dieser Erkrankung ist in allen Bereichen eine
Herausforderung. Lange Zeit sah es so aus, als wäre man dem Ganzen machtlos ausgeliefert, aber dem ist nicht so! Wir werden sie wohl
nicht besiegen können, aber wir werden ihr jeden möglichen cm abknöpfen, den es nur geht.

Leider ist es häufig so, dass Welpen keine große Überlebenschancen im Tierheim haben. Sie werden viel zu früh, häufig auch ohne Mutter
ausgesetzt oder auch einfach aufgefunden. Sie haben keinerlei Immunsystem und können den Viren und Bakterien die in einem Tierheim
vorkommen in keinster Weise stand halten. Aus diesem Grund möchten wir im Tierheim eine Art "Welpenquarantäne-Station" erstellen.
Hier sollen die Kleinen unterkommen, bis ihr Impfschutz ausreicht und sie auch in die größeren Zwinger umziehen können.

Damit Mirica die Welpen nicht mehr in ihrem Badezimmer, im kalten Holzhaus oder in ihrer kleinen Küche separieren müssen, wo sie auch
schlecht vor Krankheiten geschützt sind, haben wir vor noch vor dem Winter einen kleinen bereits existierenden Anbau im Tierheim in ei-
ne Welpenquarantäne umzuwandeln. Der Bau wurde in den letzten Tagen bereits von aussen isoliert, gedämmt und gestrichen.

Was noch fehlt ist der wichtige Innenausbau mit Fliesen auf dem Boden, sowie das Verputzen und Verfliesen der Wände.
Wir haben in der Vergangenheit schon so manches probiert und wieder verworfen, festgestellt, dass es nicht zweckmässig oder auch zu teu-
er ist. Für den kompletten Innenausbau inkl. Material und Arbeitslohn benötigen wir 1.500 Euro.

1.500 Euro die viele Leben retten wird !

Aber dies können wir nur mit eurer Hilfe erreichen.

Wir haben euch aktuelle Bilder von dem Quarantänehaus angehangen, damit ihr eine Vorstellung habt. Die Bilder sind nachdem die Aussenar-
beiten fertiggestellt wurden.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns helft, dieses Projekt zu verwirklichen, damit Mirica und ihre Welpen in Zukunft mehr Sicherheit und we-
niger Ängste haben werden.

Jeder Euro hilft!

Bitte teilt und verteilt unser wichtiges, dringendes Projekt, damit wir es schaffen den Innenausbau noch vor dem Winter fertigzustellen.

Mirica und Ihre Tiere sagen Danke!

Bildergalerie: http://www.tierschutz-direkt.at/index.ph…uarantaene.html

Tierfreundliche Grüsse

Euer Tierschutz Direkt Team

Tierschutz Direkt | ZVR-Zahl: 973389599
office@tierschutz-direkt.at
www.tierschutz-direkt.at

Spendenkonto | Easy Bank
IBAN: AT111420020010932514
Swift (BIC): EASYATW1

Verwendungszweck: Welpenquarantäne bei Mirica


.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (3. November 2017, 00:09)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 423

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. November 2017, 23:15

Update: Projekt Bau einer Welpenquarantäne bei Mirica in Serbien (nähe Belgrad)


Liebe Tierfreunde,

die Quarantäne ist fertig :-) Ihr seid echt großartig! Vielen herzlichen Dank für Eure tolle Unterstützung!

Dank Eurer Hilfe konnten wir, der Tierschutz Direkt 850,- Euro Mirica für den Bau und 250,- für Futter
überweisen und der Tierschutzverein Traurige Hundeseelen e.V. konnte bis jetzt ca. 150,- Euro sammeln.

Bitte helft uns noch bei den restlichen Kosten!

Da dieses wichtige Projekt dringend durchzuführen war, um die Welpen, oder auch verletzte ausgewach-
sene Hunde zu schützen, wurde es vorfinanziert, damit der Arbeiter vor Kälteeinbruch mit den Arbeiten
beginnen konnte.

Bilder von der Quarantäne, auf die Mirica und wir mächtig stolz sind, findet ihr im Anhang.

Es wurde verputzt, gefliest, gemauert und alles gesäubert. Und auch eine kleine Heizung wird es noch
geben, damit niemand frieren muss...

Den fleißigen Arbeitern vor Ort möchten wir unseren Dank aussprechen, denn ohne ihre gute und zu-
verlässige Arbeit, wäre all dies für die Hunde nicht so einfach möglich gewesen...

Wir möchten uns hiermit sehr herzlich für die großartige Unterstützung von 500,- Euro bei dem tollen
www.veggruf.at und bei ALLEN Spendern bedanken!


Bildergalerie: http://www.tierschutz-direkt.at/index.ph…he-belgrad.html

Tierfreundliche Grüsse

Euer Tierschutz Direkt

Tierschutz Direkt | ZVR-Zahl: 973389599
office@tierschutz-direkt.at
www.tierschutz-direkt.at

Spendenkonto | Easy Bank
IBAN: AT111420020010932514
Swift (BIC): EASYATW1
Verwendungszweck: Welpenquarantäne bei Mirica
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung