SOS! Barni und dreibeinige Lapulya aus dem Kriegsgebiet Donezk suchen nach Paten ... - Galgo Not-Felle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 710

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Januar 2018, 23:40

SOS! Barni und dreibeinige Lapulya aus dem Kriegsgebiet Donezk suchen nach Paten ...

Liebe Tierfreunde,

Ich möchte Sie bitten, uns zu helfen, um Paten für den Handycap-Hund Lapulya
und für Barni aus dem Kriegsgebiet Donezk, Ukraine zu finden.

Ich habe schon mehrere Mails wegen Barni verschickt, leider ohne Erfolg ;(

Lapulya und Barni suchen dringend nach Paten, die seine Pflegestelle weiter
finanzieren können!!!

Aufgrund von seiner Behinderung kann Lapulya nicht in einem Zwinger mit
mehreren Hunden wohnen, deswegen suchen wir nach einer Möglichkeit,
um sie auf der Pflegestelle zu bringen.




1.Barni ist 7 Jahre alt, hat 46 cm im Wiederrist. Trotz Alter und Konstitution ist
Barni ein verspielter und lebensfroher Junge. Er freut sich immer über jede Per-
son. Im Gehege, wann er jemanden sieht, guckt er immer so aufgeregt, ob er
sagen möchte: „Kommt zu mir! Ich bin schon ewig nicht spazieren gegangen!“

Barni ist übergewichtig, er isst gern und viel, und leider kontrolliert ihn keiner
im Heim bezüglich seiner Diät.

Barni verträgt sich gut mit Hündinnen, aber nicht mit Rüden. Er ist ein geduldi-
ger Schatz, der etwas Besseres verdient hat, als ein Leben hinter Gittern.

Wer möchte Barni seine Chance geben?

Sein kleines Video -





2. Lapulya ist ca. 6-7 Jahre alt. Sie ist ein Schäferhund-Mischling und ist behin-
dert. Lapulya hat nur 3 Beine.

Sie ist eine total liebevolle, zarte, gehorsame Dame.

Lapulya verträgt sich gut mit anderen Hunden.

Wer kann Lapulya retten und ein schönes Zuhause dieser besonderen Hündin
anbieten?



Wir suchen für Barni und Lapulya nach Paten die ihre Pflegestelle finanzieren können.
Sogar 10-20 Euro werden uns sehr helfen. Wer kann eine Pate für behinderte Lapulya
oder für Barni werden? Es kostet ca. 45 Euro im Monat.
Es können mehrere Paten sein, die jeweils 10 Euro monatlich zahlen. Das ist nicht viel
Geld, aber rettet das Leben von den beiden Notfällen.

Natürlich suchen wir nach einem Festplatz für Lapulya und Barni auch. Falls eine Or-
ganisation oder ein Gnadenhof Barni oder Lapulya übernehmen könnten, wäre es auch
eine gute Lösung.


Bitte Kontakt per Mail: opfeil2006@yahoo.de


Bald steht die Info über die beiden Hunde hier:

Auf eigenen Pfoten Verein zum Schutz der Würde und Rechte
in Not geratener Tiere e.V. - Hunde auf Pflegestelle in Donezk

Spendenkonto:
Auf eigenen Pfoten e.V.
Raiffeisenbank Kirchweihtal eG
Konto 15237

BLZ 733 699 18
IBAN: DE87 7336 9918 0000 0152 37
BIC: GENODEF1OKI

Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße
Olga




05. KW 20904 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (1. März 2018, 02:22)


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.