Trauer um *Ajki* - nach schweren Mißhandlungen gestorben! - Memorial - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 032

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Februar 2018, 23:02

Trauer um *Ajki* - nach schweren Mißhandlungen gestorben!

Trauer um Ajki

Erst vor zwei Tagen hatten wir über Ajki berichtet, der nach schweren Misshandlungen
verletzt an Bahngleisen ausgesetzt worden war.

Heute erreichte uns die traurige Nachricht aus dem Asyl, dass Ajki seinen schweren
Verletzungen erlegen ist.

Sein Leben konnte auch durch die sofort durchgeführte Notoperation nicht gerettet wer-
den. Ein Leben in Liebe und Geborgenheit war ihm nicht vergönnt.

Wie so viele vor ihm wurde auch Ajki ein Opfer grausamer Menschen.

Im Asyl herrscht große Trauer um den jungen, so liebenswerten Rüden. Obgleich alles ge-
tan wurde, um sein Leben zu retten, bleibt angesichts seines Todes schmerzvolle Fass-
ungslosigkeit zurück.

Wir danken allen Menschen für ihr Mitgefühl und ihre Anteilnahme am Schicksal von Ajki.
Ganz besonders bedanken wir uns bei Ajkis lieben Spendern, die zu seiner Operation bei-
getragen haben.

Herzliche Grüße an alle Tierfreunde und Freunde des Asyl Spas

Euer Lesika-Team



»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Ajki Todesfall.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 032

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Februar 2018, 23:13



Auch wir sind geschockt, dass es Ajki so gnadenlos
getroffen hat durch Menschen, die einfach kein Herz
und kein Gefühl haben, ja, die eiskalt sind.

Und gerade das schockt immer und immer wieder,
weil man das Gefühl bekommt, es passiert immer
öfter ... :-träne Man fragt sich: wann hört das auf?
Aber es wird nie aufhören, weil es immer wieder
Tierquäler geben wird, die man leider nicht aus-
rotten kann, weil sie einfach nicht die gerechte
Strafe auf Erden bekommen ... --traurig--

Mach´s gut kleiner Ajki - dort im Regenbogenland
geht Dir besser und dort sind keine Tierquäler in
Menschengestalt ...


Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Shila

Administrator

  • »Shila« ist weiblich

Beiträge: 630

Wohnort: Neandertal

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. März 2018, 19:15

,.-1,.-

Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.