*Gerdi* und *Rania* - beide Hündinnen sitzen schon fast ihr ganzes Leben im Tierheim ... - Weibchen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 423

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. März 2018, 00:29

*Gerdi* und *Rania* - beide Hündinnen sitzen schon fast ihr ganzes Leben im Tierheim ...



G E R D I und R A N I A

Gerdi (links) und Rania (rechts) leben schon fast ihr ganzes Leben im Tierheim in Bulgarien:

Beide sind etwas zurückhaltend, aber ganz lieb und sanft!

Beide sind geimpft, gechipt und kastriert und können jeder Zeit ausreisen.

G E R D I

Gerdi - unsere liebe und ruhige Dackel-Mischlingshündin fühlt sich überhaupt nicht wohl im Tierheim…

Gerdi ist eine ganz liebe Dackel-Mischlingshündin, die ca. 2011/12 geboren wurde. Sie stammt ursprünglich aus einem Dorf in der Nähe des Tierheims im Bulgarien (Schumen), wurde zur Kastration gefangen und lebt nun seit einigen Jahren im Tierheim.

Mit ihren 32 cm gehört Gerdi zu den kleinen Hunden im Tierheim. Gerdi ist aktuell ein bisschen zu kräftig für ihre Größe, das liegt aber nur daran, dass die Hunde für den kalten Winter in Bulgarien angefüttert werden, damit sie die Kälte besser aushalten können. Sobald sie sich etwas mehr bewegen kann, wird sich das schnell wieder ändern.

Wir gehen davon aus, dass Gerdi das Leben auf der Straße gut kennt, aber zu Menschen bisher noch keine enge Beziehung aufbauen konnte. Umso erstaunlicher ist es, dass sie Menschen gegenüber so lieb und zugänglich ist! Anfangs ist sie manchmal etwas schüchtern, sucht dann aber doch die Nähe zum Menschen, vor allem dann, wenn sie etwas Vertrauen gefasst hat.

- ca. 32 cm groß – gechipt, geimpft und kastriert
- sehr lieb und eher ein ruhiges Gemüt
- blüht auf, wenn sie etwas Vertrauen gefasst hat

Beim ersten Spaziergang war sie noch etwas ängstlich, was natürlich nachvollziehbar ist, da sie Spaziergänge an der Leine bisher einfach nicht kennt. Schön zu beobachten ist,
dass sie sich in ihrer Unsicherheit an die Gassigängerin schmiegt und dort Schutz sucht.

Gerdi zeigt in ihrem Auslauf insgesamt ein eher ruhiges und etwas zurückhaltendes Verhalten, kommt aber mit den anderen Hunden im Auslauf sehr gut zurecht.

In letzter Zeit hatten wir das Gefühl, dass sie sich im Tierheim immer mehr zurückzieht…Deshalb suchen wir dringend ein Zuhause für sie – viel Platz wird sie bei ihrer Größe sicherlich nicht brauchen!
Ein souveräner Ersthund in der Familie und eine etwas ruhigere Gegend wäre für Gerdi sicherlich hilfreich, ist allerdings kein Muss.

Gerdi ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

Wenn Sie Gefallen an der kleinen Dame gefunden haben, melden Sie sich bitte bei:

Grund zur Hoffnung e.V.
Gabi Flückiger
Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Tel. 06039-938 938 oder 0175-88 67 881

info@grund-zur-hoffnung.org
www.grund-zur-hoffnung.org


Weitere Infos, Videos und Fotos finden Sie unter:
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde…Cndinnen/gerdi/




G E R D I

**********************************************************************************



R A N I A

Rania wartet jeden Tag am Zaun darauf, dass sie endlich entdeckt wird!

Rania wartet immer noch Tag für Tag darauf, dass sie endlich von jemandem entdeckt wird. Die liebe Hündin ist ca. 2,5 Jahre alt (geb. September 2015) und lebt auch schon fast
solange im Tierheim in Bulgarien.

Wir können das gar nicht verstehen, denn Rania ist nicht nur eine sehr hübsche sondern auch ein ganz liebe und sanfte Hündin. In ihrem Auslauf gehört sie zu den vorsichtigeren Hunden, die erst einmal alles aus der Entfernung neugierig anguckt und sich etwas im Hintergrund aufhält.

Wird sie aber von jemandem angesprochen oder gerufen, kommt sie Stück für Stück näher und lässt sich dann auch gerne streicheln. Manchmal scheint sie sich nicht so richtig zu trauen und biegt vorher immer wieder ab, zieht sich in eine der Hütten zurück und versucht es dann aber doch noch einmal. Die Neugierde und die Freude über die Aufmerksamkeit überwiegen dann wohl doch…

Mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf versteht sie sich nach wie vor sehr gut und zeigt sich absolut sozialverträglich.

- ca. 46 cm groß, wirkt aber kleiner – gechipt, geimpft und kastriert
- ganz sanftes und liebes Wesen, etwas zurückhaltend
- absolut sozialverträglich

Wie man auf dem Video sieht, läuft Rania prima an der Leine mit! Manchmal konnte sie ihre Freude über den Spaziergang gar nicht fassen und legte sich auf den Rücken, um von
der Gassigängerin am Bauch gestreichelt zu werden.

Wir sind uns sicher, dass Rania ihre dezente Scheu ablegen wird, sobald sie spürt, dass sie ankommen und Vertrauen zu ihrer neuen Familie fassen darf.

Sie hat es so verdient, endlich ein anderes Leben kennenzulernen als den traurigen und tristen Alltag im Tierheim!

Rania ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

Wenn Sie Gefallen an dieser dezenten Hündin gefunden haben, melden Sie sich bitte bei:

Grund zur Hoffnung e.V.
Gabi Flückiger
Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Tel. 06039-938 938 oder 0175-88 67 881

info@grund-zur-hoffnung.org
www.grund-zur-hoffnung.org

Weitere Infos, Videos und Fotos finden Sie unter:
https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/rania/








09. KW 21126 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (1. März 2018, 00:31)


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung