*Peety* in der Tötung - wer rettet ihn ? Er weint den ganzen Tag hinter den Gittern ... - Hunde in Tötungen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 336

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. April 2018, 00:00

*Peety* in der Tötung - wer rettet ihn ? Er weint den ganzen Tag hinter den Gittern ...



P E E T Y

Peety ,ein armer, freundlicher Pitbull-Mix wurde in Rumänien von seinem herzlosen Besitzer in der Tötung
abgegeben. Da sitzt er, der traurige Knopf nun, frierend und verwirrt und versteht die Welt nicht mehr.

Er weint den ganzen Tag hinter den Gittern und hofft noch immer, dass sein Besitzer zurückkehrt. Besucher
begrüßt er freudig und bettelt inning und ausdauernd um Zuwendung.

Es bricht den Tierschützern in Rumänien jedes Mal das Herz, wenn sie von ihm weggehen. Sein trauriges
Weinen folgt ihnen noch lange nach.

Da Peety bereits 8-9 Jahre alt ist, hat er dort keine Chance mehr. Dort erwartet ihn nur noch die qualvolle
Euthanasie.

Wir wollen dieser lieben, treuen Seele aber noch zu einer Chance verhelfen. Er hat es so sehr verdient.

Wir suchen daher sehr dringend einen Platz für ihn, wo er noch die Liebe und Zuneigung erfahren darf, um
die er immer so sehr bettelt.

Peety ist wie gesagt ca. 8-9 Jahre alt, komplett geimpft, gechipt und kastriert.

Seine Reise würde mit einem zugelassenen Transport unter Anmeldung von Traces erfolgen. Direkt bis zu
Ihnen und für Sie selbstverständlich kostenfrei.

Haben Sie die Möglichkeit einem Hund, der einfach weggeworfen wurde, die Chance zu geben, die er jetzt
so dringend braucht?


Kontakt: Anja.Feikes@googlemail.com











13. KW 21310 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.