*Ross*, der „übrig gebliebene“ aus Sevilla sucht ein Zuhause ... - Rüden - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 395

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. April 2018, 22:49

*Ross*, der „übrig gebliebene“ aus Sevilla sucht ein Zuhause ...



R O S S

Rasse: Mischling
Alter: ca. November 2014 geboren
Größe: 52 cm
Befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in Sevilla.

In Sevilla entdeckte man vor ca. 2 Jahren ein verlassenes Gelände, auf dem sich viele Hunde tummelten. So ganz war auch
unseren andalusischen Partnern nicht klar, welchen Zweck diese Ansammlung von Vierbeinern erfüllte. Manche der armen
Seelen zeigten, dass sie eine Grundausbildung als Arbeitshunde erhalten hatten, vielleicht dienten einige als Jagd-, Hüte-
oder Wachhunde. Doch die Lage geriet wohl irgendwann außer Kontrolle und die wild zusammengewürfelte Meute wurde
sich selbst überlassen.

Einige Anwohner kümmerten sich unregelmäßig, aber da die Hunde sich auch vermehrten, wurde die Situation immer ange-
spannter und man informierte den Tierschutz.

Bald hatten sich die Freiwilligen der Arca der großen Truppe angenommen und fütterten durch, kastrierten nach und nach
und versuchten, möglichst schnell alle der Hunde in Pensionen und Pflegefamilien unterzubringen.

Vega und ihre sechs pudelgesunden Welpen wurden vom Checkup beim Tierarzt direkt in die Obhut einer guten Hundepen-
sion bzw. liebevoller Pflegefamilien gegeben. Die kleine Mischlingsdame Vega erholte sich in Sevilla im Tierheim von den
Strapazen der Schwangerschaft und der Aufzucht , alle ihre Welpen fanden schnell ein schönes Zuhause- ja, bis auf einen…

Ross heißt er, der „übrig gebliebene“, den aus irgendeinem unerfindlichen Grund niemand haben wollte.

Mittlerweile ist unser lustiger Springinsfeld ca. zweieinhalb Jahre alt (Stand 07/ 2017) und fester Bestandteil seiner Pflege-
familie. Natürlich kennt er bereits das kleine Hunde- Einmaleins und in Sachen Benimm und Etikette macht ihm so schnell
keiner etwas vor.

Ross ist jedoch immernoch ein ordentliches Powerpaket, ein waschechter Balljunkie, der mit Feuereifer seinem Spielzeug
hinterherjagt, aber auch intelligent genug ist, um schon einige kleine Tricks zu beherrschen.

Mit anderen Hunden kommt unser Spielmobil prima klar, sofern diese sich nicht von seiner etwas rauheren Art, zu spielen,
abschrecken lassen. Sensible Stubentiger sind eher nicht so Ross´ Kragenweite, da er eben ein „echter Kerl“ ist und ein
Schulterklopfer mit seiner Pranke von den meisten Katzen nicht unbedingt als „kumpelhaft“ aufgefasst wird.

Natürlich ist Ross bereits stubenrein, er ist sehr anhänglich und kuschelt für sein Leben gern.

Wir sind uns sicher: Ross würde einen prima Begleiter für Neulinge in Sachen Hundehaltung abgeben, sofern diese Spaß an
Hundesport, Agility oder anderen Aktivitäten unter fachkundiger Anleitung haben.

Ross sucht nun ein wundervolles Zuhause, das ihm auf der Reise durchs Abenteuer Leben als Basislager dient, als ein Hort
der Geborgenheit und der uneingeschränkten Liebe.

Unser kleiner Quatschkopf wartet ungeduldig darauf zu erfahren, welchen Haushalt er bald sein Eigen nennen und auf den
Kopf stellen darf – und wir warten darauf, Bilder eines breit grinsenden Ross und seiner noch breiter grinsenden Menschen
auf der Wiese, im Wald und auf der Couch zu bekommen!

http://tierschutzverein-arca.de/vermittl…e/details/ross/


Kontakt
Lara van Rijswijk
l.rijswijk@tierschutzverein-arca.de
Telefon: +49(0) 176/63652334









15. KW 21362 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung