*Ferdy*, kleiner 12 jähriger Ratero, ca. 9 kg, ca. 35 cm hoch, wurde einfach entsorgt... Ferdy ist im April 2018 verstorben - Memorial - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 331

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Oktober 2017, 23:43

*Ferdy*, kleiner 12 jähriger Ratero, ca. 9 kg, ca. 35 cm hoch, wurde einfach entsorgt... Ferdy ist im April 2018 verstorben

FERDY

Ferdy, unser kleiner 12 jähriger Ratero Ferdy wiegt rund 9 kg, ist ca. 35 cm hoch, ist geimpft,
gechipt, kastriert, stubenrein und laut Aussage unserer Tierärztin für sein Alter noch richtig
fit, läuft stramm wie ein Junger.

Ferdy liebt schmusen, ist anhänglich, bleibt auch ganz gut alleine und fährt sehr gern Auto,
das findet er Spitze - mit dem Bodenseedampfer fahren auch. Und da er auf alle freundlich
zugeht (sogar auf eine ihm völlig unbekannte Tierärztin), hat ihn diese als "Herzensbrecher"
bezeichnet.

Leider hat Ferdy ein schlimmes Handicap, Ferdy ist blind. Das war er nicht immer, es ist mit
zunehmendem Alter so gekommen. Ob er deshalb "entsorgt" wurde oder aus anderem Grund,
wissen wir nicht. Er selbst nimmt diese Blindheit nicht wirklich als Handicap wahr, seine Füh-
rung durch "seinen" Menschen muss über andere Sinne laufen: Hören und Riechen!

Das Gehör ist bei dem älteren Herrn auch nicht mehr soo gut, er lässt sich aber bei drohen-
den Gefahren, wie eine Treppe, ein Teich oder im Wege stehende scharfkantige Gegenstände,
durch Zuruf stoppen.

Das Riechen ist vor allem excellent wenn es um´s fressen geht. Da wird er dann fast leiden-
schaftlich hungrig!

Es wäre schön, wenn der bewegungsfreudige kleine Senior noch einmal einen Menschen oder
ein älteres Paar finden würde, bei denen er den Lebensabend verbringen dürfte. Ideal wäre
eine Parterre Wohnung mit eingezäuntem Garten.

Ferdy ist verträglich mit anderen Hunden, nur mag er kein wildes Spiel oder zu viel Umtrieb.
Er hat`s gerne ruhiger. Ist im neuen Zuhause bereits ein Hund, sollte dieser souverän und to-
lerant sein. Aber auch an einem Einzelplätzchen bei Menschen, die etwas Zeit für Ferdy ha-
ben und ihn sicher durchs Leben führen, wäre er gut aufgehoben.

Eine Behinderung ist kein Makel, es ist Teil fast jeden Lebens und kann auch eine Herausfor-
derung sein, deren Bewältigung den Besitzer mit Freude erfüllen kann.

Wer unseren tapferen kleinen Ferdy kennenlernen möchte, erfährt gern mehr bei:



Update:

update

Leider hat sich bislang noch niemand für Ferdy gemeldet.
Keiner will ihn haben, dabei ist er so lieb, hübsch, nicht krank und wird vom Kater
der Familie ziemlich gemobbt. Er ist immer noch auf seinem Pflegeplatz

Ich bin ratlos, was ich noch sonst unternehmen kann...
Ferdy ist ein so netter Kerl, hätte wirklich einen eigenen
"Herrn, Frauchen oder Familie" verdient.

Mit freundlichem Gruss
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-P1010668dbjk28.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (5. Juni 2018, 00:06)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 331

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Oktober 2017, 21:12

Der kleine blinde Ferdi sucht leider immer noch
dringend ein eigenes Zuhause...

Keiner will ihn haben, dabei ist er so lieb, hübsch,
nicht krank und wird vom Kater der Familie ziem-
lich gemobbt.

Er ist immer noch auf seinem Pflegeplatz... :-träne

MfG Ingrid V.- L.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (13. April 2018, 22:47)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 331

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. April 2018, 22:54



Der kleine Ferdy hat es nicht mehr geschafft,
ein eigenes Zuhause zu finden.

Er ist auf seiner Pflegestelle verstorben... --trarig01--


.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (13. April 2018, 22:56)


Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.