SOS - SPANIEN / Badajoz - der Opa "Blas de Lezo" riskiert die Tötung!! Er muss dringend aus diesem Zwinger raus... - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 102

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Mai 2018, 17:33

SOS - SPANIEN / Badajoz - der Opa "Blas de Lezo" riskiert die Tötung!! Er muss dringend aus diesem Zwinger raus...



B l a s - D e - L E Z O

Name: Blas de Lezo
Alter: Unbekannt, aber älter
Rasse: Deutscher Schäferhund
Geschlecht: Männlich

Blas de Lezo ist ein älterer Hund, der nicht wirklich versteht, was er in der Pererra
von Badajoz Spanien) zu suchen hatte.

Er ist ein toller Hund, sehr nett und super liebevoll. Er empfing uns ruhig und setzte
sich und wartete auf seine Liebkosung.

ER ist jetzt raus aus der Pererra und sucht dringend Adoption. ER ist wirklich ein
toller Hund.

Er leidet an chronischer Ohrenentzündung, die beobachtet sein sollte, und er hat,
wie viele ältere Hunde, Arthrose, was ihn nicht hindert mitzuspielen.

Er verträgt sich mit Hunden - Katzen ist unbekannt.

Blas de Lezo ist noch nicht reisebereit, aber sobald sich jemand meldet, würde er
reisefertig gemacht.


Kontakt :
Fabienne Albessard
Farfadet59@yahoo.de
Tel: 0049 176 351 60 743
oder
der Verein in Spanien (in Englisch bitte)
sosperrerabadajoz@gmail.com









19. KW 21474 Rüden
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (10. Juli 2018, 15:33)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 102

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Juli 2018, 17:09

Der arme alte Blas de Lezo ist immer noch auf
der Suche nach einem Zuhause ...

Er verdient wirklich einen schönen Lebensabend ...
--trarig01--


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.