*Morle* - Wunderschöne Schäferhund-Mischlingshündin ist völlig unterfordert im Tierheim (Bulgarien) ... - Weibchen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 601

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Mai 2018, 23:46

*Morle* - Wunderschöne Schäferhund-Mischlingshündin ist völlig unterfordert im Tierheim (Bulgarien) ...



M O R L E

Morle ist eine unglaublich offene und fröhliche Hündin, die auf ca. 2,5 Jahre geschätzt wird (geb. ca. August 2015).

Über ihre Vorgeschichte ist uns leider nichts bekannt, aber sie ist seit dem Spätsommer/Herbst 2016 im Tierheim in
Bulgarien.

Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und sieht mit ihrem schwarzen glatten Fell und ihrer weißen Fellzeichnung
auf der Brust sehr schön und edel aus! Morle hat bernsteinfarbene Augen und hübsche Stehohren, die sich immer so-
fort freudig nach vorne richten sobald sie etwas Interessantes erblickt!

Menschen gegenüber ist Morle ganz aufgeschlossen und sehr lieb. Sie freut sich über jeden Besucher, der in den Aus-
lauf kommt und läuft wedelnd auf ihn zu.

Wie man auf den Videos sieht, läuft sie prima an der Leine mit und strahlt dabei über das ganze Gesicht! Es ist nur
zu offensichtlich, wie sehr Morle die Abwechslung und die Bewegung außerhalb ihres Auslaufs genießt. Leider kom-
men Spaziergänge draußen nur so selten vor… Was würde sie dafür geben, endlich einmal über eine große Wiese zu
flitzen und sich richtig auszutoben!

Glücklicherweise gehört Morle zu den Hunden, die sich den eintönigen und oft tristen Tierheimalltag mit Spielen mit
den anderen Hunden vertreibt. Sie ist sehr verspielt und freut sich über jeden, der auf ihre Spielaufforderungen an-
springt. Aber am liebsten tobt sie mit ihrem besten Freund Flori durch den Auslauf – die beiden spielen so toll mit-
einander! Morle zeigt sich gegenüber den anderen Hunden in ihrem Auslauf absolut sozialverträglich.

Es wäre so traurig, wenn so eine lebensfreudige und aktive Hündin weiterhin im Tierheim leben müsste, obwohl sie
mit Sicherheit so ein anhängliches und unkompliziertes Familienmitglied wäre! Morle würde das „Hunde-Einmal-Eins“
mit Sicherheit sehr schnell erlernen.

Wir würden uns so freuen, wenn Morle ein zukünftiges Leben im Tierheim erspart bleibt und sie ganz bald eine Fami-
lie findet, bei der sie endlich ankommen darf!

Sie ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

Hier der Link zu ihrem Profil: https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/hündinnen/morle/

Wenn Sie Gefallen an dieser tollen Hündin gefunden haben, melden Sie sich bitte bei:


Grund zur Hoffnung e.V.
Gabi Flückiger
Büdesheimer Str. 7
61184 Karben

Tel. 06039-938 938 oder 0175-88 67 881
info@grund-zur-hoffnung.org
www.grund-zur-hoffnung.org











200.- KW 21478 Weibchen
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung