Sebes Lancram - 6 könnten fahren... - Hunde in Tötungen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.


Wir können nicht alle Hunde dieser Welt retten, aber wir können die ganze Welt eines Hundes retten
Für unsere Kritiker: Wir retten Leben, was machst Du Sinnvolles?
"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst Du das Unmögliche" Franz von Assisi
Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 601

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Mai 2018, 00:12

Sebes Lancram - 6 könnten fahren...

Liebe Mitstreiter/innen,

wir hätten nun für diese 6 Plätze in Deutschland, von denen aus sie
gut und verantwortungsvoll in ein schönes Zuhause vermittelt würden.

Sie brauchen dafür aber unbedingt Ausreisepaten.


Honey und Funny

Caesar

Carus

Cicero

Hope


Der Transport kostet pro Hund € 100,00. Wer kann und möchte diesen
Schätzen in ein schönes Leben helfen?

Es zählt jeder Betrag!!! Wir hoffen, dass die Hunde so schnell wie mög-
lich fahren können. Sie sind alle lieb und verträglich!


Tiere brauchen eine Lobby e.V
IBAN: DE57 3246 0422 0016 4000 17
BIC: GENODED1KLL
Bitte unbedingt als Verwendungszweck angeben:
Für die Hunde aus Sebes Lancram – Ausreise!

Wer eine Spendenquittung (ab € 50,00) benötigt, bitte die Adresse angeben!


DANKE!

Inka Eßer
Hundehilfe Sebes Lancram/Ro.
Tel.: 0221-491 11 15
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 601

Wohnort: Essen

Danksagungen: 790 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Mai 2018, 01:02

Es hatten nur 3 von ihnen Reisepaten, aber sie waren alle im Trapo und sind
gut in Deutschland angekommen.

Wie können wir einen zurück lassen, wenn er die Chance seines Lebens hat?

Neue Bilder gibt es noch nicht, aber eines von unserem Sasha. Er durfte mit
nach Bayern reisen, war bei der Ankunft erst mal ganz schön geschafft…

Sasha

Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Verteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung