*Puksy* - ein Hundeschicksal, das tief traurig macht... Puksy wurde im Mai 2018 vermittelt - Jahr 2018 - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 336

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. April 2018, 21:18

*Puksy* - ein Hundeschicksal, das tief traurig macht... Puksy wurde im Mai 2018 vermittelt

P U K S Y

Puksy, ein 10 Jahre alter Yorkshire-Mix Rüde, wurde angekettet auf einem völlig vermüllten
Grundstück in Bratislava (Slowakei) gefangen gehalten…

Die Bewohner waren nur sporadisch dort und versorgten den Hund auch nur äußerst sehr
selten.

So vegetierte der kleine alte Hundemann in der eisigen Kälte des Winters und der Hitze
des Sommers schutzlos und einsam dahin.

Ohne Schutz, ohne regelmäßiges Wasser oder Futter, ohne Zuwendung, angebunden an
einer kurzen Kette - diese winzige Fläche war sein ganzer Lebensradius...

Glücklicherweise meldeten beherzte Menschen dieses Hundeschicksal und Puksy wurde
beschlagnahmt und ins Tierheim gebracht.

Im Tierheim verhält er sich verträglich mit allen anderen Hunden und begegnet auch
Menschen freundlich, aber ein wenig vorsichtig.

Große Kinder akzeptiert er gut, vor kleinen Kindern hat er Angst - da wird er vermutlich
schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Der kleine Kerl ist ca. 30 cm hoch, wiegt knapp 7 KG und ist 10 Jahre alt.

Puksy muss dringend aufgepäppelt werden, er braucht ein liebevolles, ruhiges, einfühl-
sames, geduldiges Zuhause und Menschen, die ihm das ganz große Glück in seine klei-
nen Pfoten legen möchten.

Viellicht finden sich auch bei uns ebenso beherzte Menschen und schenken diesem klei-
nen geschundenen Wesen etwas, das er noch nie hatte - ein Leben in Würde und Liebe.

Bitte teilen und posten und gern auch auf Euren Homepages einstellen, damit diese Lei-
densgeschichte ein glückliches Ende findet.

Danke vielmals für Eure Unterstützung - im Namen von Puksy


Kontakt:
»Sunnynelly59« hat folgendes Bild angehängt:
  • Puksy.jpg
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (3. Juni 2018, 00:43)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 336

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Mai 2018, 21:02

Puksy - ein Hundeschicksal, das tief traurig macht...PUKSY wartet immer noch im Tierheim ...

Liebe Freunde und Tierschutz-Kollegen, vor geraumer Zeit hatte ich Puksy vorgestellt,
den 10 Jahre alten Yorkshire Terrier-Mix, der sein ganzes Leben in einem verdreckten
Hinterhof an einer kurzen Kette gehalten wurde und der dann vom örtlichen Tierschutz
in der Slowakei beschlagnahmt und im Tierheim untergebracht wurde.

DAS DARF NOCH NICHT SEIN LEBEN GEWESEN SEIN.

Es gab auf Basis des früheren Notrufs 2 Angebote, die aber beide leider nicht passend
waren. Puksy sollte jetzt so viel Aufmerksamkeit und ungeteilte Liebe erfahren wie
möglich, so dass wir ihn ungern in ein größeres Rudel vermitteln möchten.

Schön wäre eine souveräne, liebe und ruhige Hundefreundin (oder ein Hundefreund -
Puksy ist mit beiden Geschlechtern gleichermaßen verträglich und sozial) oder ein Ein-
zelplatz mit viel Raum für Zuwendung und Beschäftigung.

Bitte teilt diesen Notruf nochmals und bitte stellt ihn auch auf Euren Homepages vor.
Wenn Ihr Jemanden wisst, der einen kleinen älteren Hund sucht dann denkt bitte an
Puksy.




.
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (3. Juni 2018, 00:44)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 336

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Mai 2018, 17:05

Liebe Mitstreiter/innen,

der kleine geschundene Kerl braucht dringend ein warmes liebevolles
Plätzchen. Das muss es doch auch für ihn irgendwo geben…???

Puksy wiegt mal gerade 7 kg und ist 30 cm hoch. Und 10 Jahre sind
für so eine kleine Maus nix. Er könnte noch lange sein neues schönes
Leben genießen!

Bitte verteilt ihn nochmal kräftig! Danke!!!


Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (3. Juni 2018, 00:44)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 336

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Juni 2018, 17:52

Der kleine Kerl hat ein schönes Plätzchen gefunden! :-freu
Wir freuen uns sehr für Puksy, denn nur an der Kette
leben, selten Futter bekommen, das ist selbst kein
Hundeleben...
Wir wünschen Puksy alles Liebe und noch ein wun-
derschönes Hundeleben.

Viel Glück Puksy
--kleeblatt--
Der Hund bleibt Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.