*Jasper* (ca. 3 Jahre, aus Bulgarien), ist im Tierheim - leidet dort sehr! Wir suchen dringend eine PS oder Endstelle! - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 614

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Juli 2018, 00:34

*Jasper* (ca. 3 Jahre, aus Bulgarien), ist im Tierheim - leidet dort sehr! Wir suchen dringend eine PS oder Endstelle!



J A S P E R

Jasper ist ein ganz toller und aktiver Kerl -

Leider ist er im Tierheim in Bulgarien extrem unterfordert und unglücklich...

Jasper ist ein aufgeweckter und unglaublich freundlicher Rüde, der ca. 3 Jahre alt ist (geb. ca. Ende 2014/Anfang 2015).
Er hat eine Schulterhöhe von ca. 56 cm und eine schlanke und sportliche Figur.

Mit seinem grau-braun gestromten Fell, den hellbraun umrahmten Augen und braunen Beinen ist er ein richtig hübscher
Kerl!

Mittlerweile ist er allerdings zum Notfall geworden, da er im Tierheim wirklich todunglücklich und völlig unterfordert ist!
Er war immer so ein lebensfroher Hund, dem man die Traurigkeit nun immer mehr anmerkt.

Deshalb suchen wir dringend eine PS oder Endstelle für ihn!

Über Jasper´s Vorgeschichte ist uns leider nichts bekannt, aber er kommt freudig auf die Menschen zu und lässt sich ger-
ne streicheln. Wenn man ihn allerdings festhalten möchte, versucht er zu fliehen. Das ist nicht verwunderlich, wenn man
bedenkt, wie mit Hunden in Bulgarien oftmals umgegangen wird. Wenn er aber eine Bezugsperson hätte, bei der er sich
sicher und geborgen fühlt, wird er dies mit Sicherheit ganz schnell ablegen.

Mit den anderen Hunden in seinem Auslauf ist Jasper sehr sozial und verspielt. Wie man auf dem Video sieht, hat er sich
über den Umzug in einen anderen Auslauf so gefreut, dass er erst einmal schwanzwedelnd alle anderen Hunde begrüßt
hat und alles interessiert abgeschnuppert hat. Jasper zeigt sich als aktiver Hund, der nichts lieber tun würde als über Wie-
sen zu flitzen. Auch das „Hunde-Einmal-Eins“ würde er mit Sicherheit schnell erlernen und sich über jede Beschäftigung
freuen!

Es wäre so traurig, wenn er weiterhin im Tierheim leben müsste, obwohl er so lebensfroh und gelehrig ist. Leider beobach-
ten wir oft, dass sich anfangs so lebendige Hunde durch den Alltag im Tierheim immer mehr zurückziehen und ihre Lebens-
freude nach und nach verlieren. Bei Jasper befürchten wir dies seit unserem letzten Besuch im Tierheim zunehmend.

Wir würden uns so freuen, wenn Jasper dies erspart bleiben würde und er das Tierheim so bald wie möglich – und vor allem
vor dem nächsten Winter – verlassen dürfte!

Jasper ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

Hier der Link zu seinem Profil: https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/rüden/jasper/

Video von Jasper:

Wenn Sie Gefallen an diesem tollen Rüden gefunden haben, melden Sie sich bitte bei:


Grund zur Hoffnung e.V.
Gabi Flückiger
Tel. 06039-938 938 oder 0175-88 67 881
info@grund-zur-hoffnung.org
www.grund-zur-hoffnung.org


Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir,
Grund zur Hoffnung e.V., Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befassten - Personen.
Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email, per Flyer, per Facebook
und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Das Team von Grund zur Hoffnung










28. KW 21878 Rüden


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.