*Knöpfchen* - wie lange musste dieser arme Hund leiden....Bitte helft...Islatstreetanimals e.V. - Spende - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 758

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juli 2018, 20:27

*Knöpfchen* - wie lange musste dieser arme Hund leiden....Bitte helft...Islatstreetanimals e.V.



K N Ö P F C H E N --herzchen--

Hallo meine Lieben.

Heute brauche ich dringend eure Hilfe mit diesen armen alten Hundeopi. Was muss er schon gelitten haben? Er hat nicht ein bisschen Fell an seinem ganzen Körper. Er war lange Zeit der prallen Sonne und die letze Zeit sogar dem Regen ausgesetzt ohne das sein Fell ihn auch nur ein wenig schützen konnte.

Seine Ohren entzündet, sein Hals aufgekratzt am ganzen Körper alte Wunden. Die Ärztin sagt er hat sehr gelitten. Räude juckt sehr stark und die Tiere kratzen sich blutig. Dieser süße kleine Opi ist mit der Räude schon so weit fortgeschritten das seine ganze Haut sich wie ein altes Leder anfasst.

Er lag vor einem Supermarkt. Seine Augen schauten jeden traurig an. Alles was er wollte was ein wenig essen. Er hatte nämlich nicht mehr die Kraft Kilometerweit zu laufen um sich etwas zu fressen zu suchen.

Dann kamen wir (ich und mein Mann) und waren erschrocken wie die Leute über dieses Leid hinweg sahen. Niemand hat etwas essen hingelegt oder anderweitig versucht zu helfen. Sofort haben wir ihn eingepackt. In ein weiches Bettchen damit seine Haut nicht noch mehr geschunden wird und haben ihn zur Tierärztin gebracht. Dort wird er nun behandelt.

Wir haben erstmal einen Bluttest gemacht und etwas Haut ab geraspelt und die Ärztin hat es unter einem Mikroskop angeschaut und Parasiten also Räudemilben bestätigt.

Jetzt bleibt er erst mal bei der Tierärztin und wird behandelt, gebadet und dann warten wir die Blutergebnisse ab.

Ich bin jetzt zu Hause und koche ihn etwas gesundes zu essen was ich dann jeden Tag zur Tierärztin bringe werde. Es gibt hier ja leider nur 2-3 Sorten Trockenhundefutter und die Ärztin sagt nur damit werden wir sein Immunsystem nicht stärken können.

Die Ärztin sagt wir können es schaffen aber es wird ein langer zeitaufwendiger, kostspieliger Weg werden. Ein langer Weg in dem der Arme Hundeopi Medikamente, gutes Fressen und Bäder braucht. Natürlich Zuwendung und ein liebes zu Hause wo er all die Liebe bekommt die er verdient hat.

Später braucht er dann ebenfalls eine Zahnbehandlung.

Ich bitte euch mir zu helfen, damit wir alles möglich machen können um den Armen Opi zu helfen. Ich werde ihn nicht aufgeben und hoffe ihr tut das auch nicht.

Liebe Grüße Claudia und der süße kleine Hundeopi Knöpfchen ( weil er so liebe Knopfaugen hat).


VR-Bank Bonn eG
Kontonummer: 4304005012
Bankleitzahl: 38160220

IBAN: DE 26381602204304005012
Bic: GENODED1HBO

Spendenquittungen können ausgestellt werden.

PayPal ist auf Anfrage möglich.
--

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Simon
Auf meiner Facebookseite können Sie meine Arbeit 'live' verfolgen unter <Islastreetanimals e.V.>

https://www.facebook.com/search/str/Isla…keywords_search

Wenn Sie gerne Email-Updates erhalten möchten, dann schreiben Sie mir eine Mail :


Claudia Simon
islaclaudia@islastreetanimals.com



Ich erteile Datenfreigabe und bitte auch um Teilung bei den öffentlichen Medien, Webseiten, Twitter und bei Facebook.





28. KW 21890 Rüden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (11. Juli 2018, 20:35)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 758

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juli 2018, 22:53

update 17.07....wie lange musste dieser arme Hund leiden....Bitte helfen...Islatstreetanimals e.V.



Heute möchte ich Euch ein Update zu Knöpfchen geben.
Seine Blutwerte sind sehr schlecht. Er hat viel zu wenig weiße Blutkörperchen und die Gesamtzahl
der Blutkörperchen ist ebenfalls sehr sehr niedrig. Normal müssen die weißen bei 12 sein und seine
sind bei 3 und die Gesamtzahl liegt bei 2300 und normal sind 200.000.

Er hat Räude, was man ja deutlich sehen kann, und er hat Microfilaria (Herzwürmer).



Er wird nun seid einer Woche behandelt. Er wurde entwurmt. Bekommt täglich seine Medizin, gutes
Fressen (er frisst sehr wenig, aber er frisst), er wurde gebadet und bekommt 3 mal täglich Vitamine.



Uns bleibt nichts weiter wie abzuwarten, deshalb habe ich gestern mit der Ärztin ausgemacht, dass
Knöpfchen eine weitere Woche bei ihr bleibt. Knöpfchen hat den Assistenten ins Herz geschlossen
und wedelt schon mit dem Schwänzchen wenn er ihn sieht.

Wir brauchen weiterhin Eure Hilfe für Knöpfchen.

Er ist noch nicht über dem Berg , und ich finde es wichtig, dass er weiterhin bei der Ärztin bleibt.
Ich werde heute wieder für ihn kochen und ihn später besuchen.

Bitte verteilt auch noch einmal großzügig.

Vielen lieben Dank
Eure Claudia


Spendenkonto:
VR-Bank Bonn eG
Kontonummer: 4304005012
Bankleitzahl: 38160220
IBAN: DE 26381602204304005012
Bic: GENODED1HBO

Spendenquittungen können ausgestellt werden und Paypal ist auf Anfrage möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Simon
Auf meiner Facebookseite können Sie meine Arbeit 'live' verfolgen unter <Islastreetanimals e.V.>

Wenn Sie gerne Email-Updates erhalten möchten, dann schreiben Sie mir eine Mail :
Claudia Simon
islaclaudia@islastreetanimals.com



Ich erteile Datenfreigabe und bitte auch um Teilung bei den öffentlichen Medien, Webseiten, Twitter und bei Facebook.

Vielen Dank


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.