*Baguee* Welpe, Labrador Hündin, verletzt aufgefunden... - Welpen Weibchen (bis 8 Monate) - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 304

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Juli 2018, 18:23

*Baguee* Welpe, Labrador Hündin, verletzt aufgefunden...



B A G U E E

Baguee Hündin Labrador Geboren: Mai.2018 Höhe 30 cm 6 Kilo Weibchen.

Vor einigen Tagen erhielten wir eine Meldung von jemandem: sie haben ein Welpenmädchen mit Verletzungen
am Schwanz, am Bauch, den Beinen und den Pfötchen gefunden: mit Schmerzen und klaren Symptomen, dass
sie angefahren wurde.

Wir brachten sie schnell zum Tierarzt für eine erste Diagnose: Hämatome durch den Aufschlag des Unfalls und
eine mittelschwere Verletzung im Schwanzbereich, die anfing sich zu infizieren.

Ausserdem war die Kleine innerlich voller Parasiten, hatte Flöhe und Zecken.

Diese kleine Prinzessin mit Äuglein voller Leben, ist die pure Unschuld: sie kennt keinen Groll und schenkt
allen Liebe und Zuneigung, die sich ihr zuwenden.

Ein wunderbares Engelchen für eine Familie, die noch glücklicher sein möchte, mitfühlender und vitaler!!!

Eine wunderbare Erfahrung, mit deinem kleinen Lebensgefährten , zu wachsen, mit jemandem, mit dem du
viele Momente und Geschichten teilen wirst, jemand, der mehr aus deinem Leben machen wird --herzchen--

Adoptieren rettet Leben und erfüllt deine Seele.

Diese Kleine lernt nach und nach ihr Geschäft draussen zu machen und jeden Tag üben wir ein Weilchen mit
der Leine, damit sie sich daran gewöhnen kann.

Ausgewachsen wird sie mittelgross sein, darum möchten wir eine Familie für sie, die Zugang ins Grüne oder
einen Garten hat.

Wenn du diesem Blick nicht widerstehen kannst….
Schreib uns!!!

Baguee wird schutzgeimpft, gechipt und kommt mit EUPass per Flugpaten.

Analysen: nein, sie ist noch ein Welpe

Kastriert : nein, sie ist noch ein Welpe

Baguee wurde geretttet und befindet sich im www.refugio la candela in Sevilla.


Deutsche Vermittlung
Veronika Meyer-Zietz
Stiftung Eurodog
mail: eurodog@mallorcahunde.info
www.mallorcahunde.info



Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befassten - Personen.
facebook erwünscht








30. KW 22018 Welpen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (25. Juli 2018, 18:27)


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.