Suche Barackenasyl in Aviles braucht Hilfe - Pflegeplätze, Adoptanten und Ausreisepaten! - Pflegestellen gesucht / geboten für Hunde / Mischlinge - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 338

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. August 2018, 17:01

Barackenasyl in Aviles braucht Hilfe - Pflegeplätze, Adoptanten und Ausreisepaten!

Aviles/Spanien: Gesamte Info ! Sehr sehr dringend !!! - Ursel Kaiser braucht Spenden für die Ausreisekosten
der Hunde aus dem illegalen Abrissbereiten Barackenasyl in Aviles und außerdem Pflegeplätze, Adoptanten
und Übernahmevereine.

DRINGEND : die Baracken werden jetzt abgerissen - Hunderettung aus der illegalen Perrera in AVILES (Nord-
spanien) wer nicht helfen kann, bitte weiterleiten..

Diese 7 kleinen Hunde müssen dringend aus den illegalen vor dem Abriss stehenden Baracken geholt werden.
Alle Pflegeplätze in Nordspanien sind überbesetzt. Die Hunde sind jung, lieb, wollen einfach nur raus aus dem
Dreck und überleben ! Da die Hunde jeden Tag von jemand anders versorgt werden, gibt es wenig Infos zu den
Hunden. Keiner will dort ein 2. Mail hineingehen in diese erbärmlichen verdreckten stinkenden Baracken.

BITTE WER KANN HELFEN mit einem Pflegeplatz, einer Adoption, einem Übernahme-Verein/Tierheim, und mit
Spenden für die Ausreisekosten der Hunde !!!!

Hier sind noch weitere Hunde, die rausgeholt und in Sicherheit gebracht werden müssen. Hunde die niemand
übernimmt, landen in einer Tötung! Nur eine einzige Hündin unter ihnen hat eine Pflegestelle in Deutschland!





Nur ein deutsches Tierheim hat sich bisher gemeldet - diese 4 Hunde sollen im August dorthin gebracht werden
wir brauchen GANZ dringend Spenden !!! Pro Hund € 150,-- für den Transport und geschätzte weitere € 150,--
für den Tierarzt. (Impfung, Kastration, Chippen, Vet-Papiere). Viele Hunde haben unbehandelte Verletzungen,
das erhöht die Kosten empfindlich: Eine Pflegestelle um ängstliche Hunde zu sozialisieren muß ich auch noch
bezahlen (€ 150,-- pro Monat). Ob die Gemeinde von Aviles wie geäußert einige Kastrationen bezahlt, ist offen.



Bitte bei mir melden, wenn jemand Interesse an einem Hund hat oder Hilfe anbieten kann. Infos über die Hunde
gibt es wenig bis gar nicht. Sie könnten aber im Notfall vorerst zu mir.

Traurige Grüsse Ursel


Spendenkonto Ursula Kaiser
Banco : BBVA
IBAN : ES49 0182 9465 6202 0614 1840
BIC : BBVAESMM
PayPal : ursel.ka@hotmail.com


KONTAKT : ursel.ka@hotmail.com
Handy (in Spanien) : 0034 618269911


.


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 338

Wohnort: Essen

Danksagungen: 64 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. August 2018, 18:37

SEHR SEHR DRINGEND !!! - URSEL KAISER BRAUCHT SPENDEN FÜR DIE AUSREISEKOSTEN DER HUNDE
AUS DEM ILLEGALEN ABRISSBEREITEN BARACKENASYL IN AVILES - Und PFEGEPLÄTZE, ADOPTANTEN,
ÜBERNAHMEVEREINE

Hallo Zusammen,

wir bringen Hunde von 40-45 cm Schulterhöhe für 80,-€ von Spanien mit nach Deutschland.

150,-€ Transportkosten für kleinere Hunde halte ich auch für total übertrieben.

Besitzen einen abgenommen ausgebauten Transporter und fahren bis hoch nach Rösrath

bei Köln.

Die Hunde steigen in Rösrath auf unserem eingemauerten sicheren Schutzhof aus.

Aber wir laden natürlich auch auf der Tour innerhalb der Strecke aus. Hauptsache wir können

helfen.

Daher wenn jemand Interesse hat könnten wir so die Kosten weitaus senken.


… tierische Grüße
Vom gesamten Tierschutz Team Europa e.V.

Barbara Sauer
www.Tierschutz-Team.de
E-Mail: barbara@Tierschutz-Team.de


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.