*CHAPA* – ein kleines Seelchen sucht Schutz… - Weibchen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 206

Wohnort: Essen

Danksagungen: 45 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. August 2018, 23:27

*CHAPA* – ein kleines Seelchen sucht Schutz…



C H A P A

Die kleine Chapa lief ziellos in einer Wohngegend umher, dort wurde
sie immer wieder von einem sehr aggressiven Mann misshandelt, so-
bald er Chapa zu fassen bekam.



Man brachte Chapa ins Kastrationszentrum, dort wurde sie sterilisiert
und wieder auf die Strasse gesetzt. Hier überliess man die verstörte
Hündin ihrem Schicksal.

Freundliche Leute machten unsere Helfer auf die Hündin aufmerksam,
so kam Chapa nun zu uns ins kleine Obdach.

Hier wird man alles tun, damit Chapa schnell ihre schlimmen Erfahrun-
gen vergessen kann.

Wir werden weiter berichten, wie Chapa sich entwickelt.



Chapa wurde ca. im Dezember 2016 geboren, sie ist etwa 29 cm hoch
und sterilisiert.

Für Chapa suchen wir ein liebes Zuhause, wo sie für immer bleiben
kann.

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte bei


Marlis Kugland
sterm.c@gmx.de
www.hundehoffnung-ukraine.de



Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.



Gleichzeitig bitten wir um Unterstützung bei Chapas laufenden
Futterkosten und medizinischen Versorgungen.
Herzlichen Dank!


"Wir erteilen Datenfreigabe an alle Personen, die sich mit Tierschutz befassen.
facebook erwünscht




32. KW 22171 Weibchen


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.