S.O.S. Die Handicap- oder sehr alten Hunde ( also die Nr. 1, wenn Tötungen ) brauchen dringende Hilfe, sonst müssen leider wieder Hunde eingeschläfert werden, nur wegen Platzmangel !!! - Hunde in Tötungen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 707

Wohnort: Essen

Danksagungen: 82 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. August 2018, 18:20

S.O.S. Die Handicap- oder sehr alten Hunde ( also die Nr. 1, wenn Tötungen ) brauchen dringende Hilfe, sonst müssen leider wieder Hunde eingeschläfert werden, nur wegen Platzmangel !!!

Das Tierheim in Poitiers ist so schlecht daran, hat so grosse Probleme , 80 Hunde zu viel sitzen im Tierheim
In alle Zwinger sitzen 2 bis 3 Hunde fur die Verträglichen, nur ist es verboten in Frankreich, die Zwinger sind
zu klein sind fur 1 Hund gemacht.

Das Vetamt das eine Kontrolle gemacht hatte ( und dort waren nicht alle Hunde auf Platz, die Kontrolle war
angesagt, alle Mitglieder und Helfer haben ein Hund rausgenommen bis die Kontrolle fertig war ), will das das
Tierheim dringend reduktiert, dazu noch eine Abgasliste mit etwa 60 Hunde die alle auf ein Platz im Tierheim
warten..

Es geht nicht mehr die Hunde brauchen Hilfe.....Wir sind in Frankreich schon lange Jahre N.r 1 von GANZ EUROPA
für die Tötungen:

Bei uns wird am meisten getötet - Bitte um Hilfe - hier paar Hunde, aber sie finden alle unsere Hunde auf dieser
Seite unter Notfälle, ist immer alles aktuel darauf und am dringensten sind immer die Poitiers Hunde (der Ort steht
immer dabei, weil wir in 5 Tierheimen und auch mit Tötungstation arbeiten).

Wir bringen die Hunde auch kostenlos für die Tierheime die uns helfen und auch nicht viel Geld haben, für die an-
deren tragen wir nur die Trapokosten, nachste Transport ist fur Samstag den 25 te August geplant und es bleiben
uns noch viele Plätze frei im Transport

Mit grosse Hoffnung........Liebe Grüsse.....Chris

(auf vielen Beiträgen haben wir auch Videos von den Hunden - nur auf sein Links klicken.)


Kontakt :
Rebecca Pögel : becki1707@gmail.com
Lisa Köster : lisakoester.tierschutz@gmail.com

Kontakt für deutsche Tierheime:
Katharina Maiss : contact@ame-et-corps.com
Christine Munsch : christine.munsch0745@orange.fr



Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen.
" facebook erwünscht/



Ich hoffe der eine oder andere denkt etwas anders nachdem er das gelesen hat.
Diesen Bericht hat der Leiter einer Fourrière (Tötungsstation) selbst geschrieben und ...





Hier finden Sie uns auf Facebook : https://www.facebook.com/groups/391618464286811/

https://hunderettungfrankreich.wordpress…uelle-notfalle/
https://hunderettungfrankreich.wordpress…x-aus-poitiers/


NAUSICA
https://hunderettungfrankreich.wordpress…x-aus-poitiers/



CHOP
https://hunderettungfrankreich.wordpress…z-gesucht-eilt/



LOKIS
https://hunderettungfrankreich.wordpress…den-liebe-dogo/



LUCKY
https://hunderettungfrankreich.wordpress…cht-sicherheit/



JENKO
https://hunderettungfrankreich.wordpress…renaenberghund/



YOSHEE
https://hunderettungfrankreich.wordpress…r-aus-poitiers/



MICKEY
https://hunderettungfrankreich.wordpress…e-wieder-im-th/



MOUSTIK
https://hunderettungfrankreich.wordpress…nd-in-poitiers/



OMA BARBIE
https://hunderettungfrankreich.wordpress…ebe-oma-barbie/




ELZIE und JINGLE
https://hunderettungfrankreich.wordpress…lt-halt-besser/




33. KW 22201 Rüden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (14. August 2018, 18:23)


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.