ALARMSTUFE ROT - Südspanien Hilferuf für 3 Hunde ... - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 445

Wohnort: Essen

Danksagungen: 134 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. März 2019, 00:00

ALARMSTUFE ROT - Südspanien Hilferuf für 3 Hunde ...



Update : 16.3. 2019

Diese Hunde müssen dringend tierärztlich behandelt werden, brauchen aber danach
auch eine Unterbringungsmöglichkeit bzw. eine Pension und PS oder Adoptanten.
Eins geht ohne das andere nicht.

Bitte PS und Adoptanten und Spenden ( nähere Angaben kann Maren machen unter
unten angegebener email- Adresse) unten steht die Kontonummer.

*********************************************************

ALARMSTUFE ROT Südspanien Hilferuf für 3 Hunde

Herzlichen Dank für jede Unterstützung ein Zuhause zu finden

noch ein dringender Hilferuf aus Südspanien - 2 von diesen Hunden sind angefahren
und verletzt schon vor ein paar Wochen.

Pfoten sind gebrochen ! Einer hat seit Wochen eine blutverkrustete Wunde am Fuss,
die entzündet war, es wird befürchtet, das der Fuss vielleicht amputiert werden muss.

Es ist schwer sie anzulocken, weil die Autofahrer immer wieder versuchen sie zu er-
wischen, aber auch dann weiss niemand wohin mit ihnen, da Geld für den Tierarzt
fehlt und eine PS oder Pension.


Kontakt :
Maren ( spricht deutsch )
email : difusiones.animales.huelva@gmail.com



an folgende Kontonummer bitte spenden :
NALA
La Caixa
ES95 2100 7136 1002 0002 5535
BIC CAIXESBBXXX
PayPal : difusiones.animales.huelva@gmail.com



Wir erteilen Datenfreigabe und bitten ums Teilen, auch in den öffentlichen Medien und bei Facebook







11. KW 23899 Rüden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (17. März 2019, 01:55)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 445

Wohnort: Essen

Danksagungen: 134 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. April 2019, 02:04

Die 3 Hunde sind immer noch auf der Straße...


3 Hunde auf der Strasse und 2 davon von Autos angefahren in Huelva
müssen eingefangen werden und dringend in tierärztliche Behandlung

ABER : sie können danach nicht wieder auf die Strasse zurück, wer
kann im Notfall einen Platz anbieten, zumindestens vorrübergehen,
nur um Zeit zu gewinnen, weil Pensionsplätze teuer sind und die Fe-
rienzeit kommt.


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 445

Wohnort: Essen

Danksagungen: 134 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Mai 2019, 00:44



UPDATE 19.5. 2019 AKTUELLE FOTOS VON EINEM DER VERLETZTEN HUNDE

HILFE - HILFE - HILFE - HILFE - HILFE - HILFE

Fast NIEMAND hat geholfen , die 3 Hunde laufen seit 2 Monaten verletzt auf
der Strasse umher , und einem Hund geht es ganz schlecht , wenn keine Hilfe
kommt verreckt er ganz erbärmlich.

Diese Hunde einzufangen wird versucht, sowie die Kosten úbernommen werden
für die tierärztliche Behandlung und fúr eine Pension.

Bei einem Hund muss das Bein amputiert werden , die Kosten werden erheblich
sein.


Information und Kontakt :
Maren ( spricht deutsch )
email : difusiones.animales.huelva@gmail.com


.


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.