Notfall *POLDO* - er wurde nach sizilianischen Gesetz wieder auf die Straße zurückgeschickt. Wer hilft? Dringend!!!!!!!! - Notfälle - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 445

Wohnort: Essen

Danksagungen: 134 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Mai 2019, 01:58

Notfall *POLDO* - er wurde nach sizilianischen Gesetz wieder auf die Straße zurückgeschickt. Wer hilft? Dringend!!!!!!!!



P O L D O

.... es wäre fast zu schön .... aktuell gibt es noch Tierschützer, die ihn füttern; das ist meist in der
ersten Zeit so, nachdem ein Hund wieder rausgeschickt wurde .... nur hält dies leider nicht lange an.

Poldo: Ca. 2 Jahre alt .... evtl. nicht die "ganz klassische Schönheit", im Sinne von "Wuschel & Co.",
aber besonders!

Er ist ein äußerst freundlicher Hund mit Menschen, liebt den Kontakt zu ihnen sehr!

Hündinnen: bestens verträglich.

Rüden: Wenn andere Rüden freundlich sind, ist er es auch. Ist ein Rüde nicht so freundlich, hat er
kein Interesse ihn zu dominieren.

Er wurde ausgesetzt aufgefunden .... ins Tierheim gebracht; dort litt er, da ihm der menschliche
Kontakt so sehr fehlte .... nachdem er kastriert wurde und "seine Zeit dort herum war", wurde er
nach sizilianischen Gesetz wieder auf die Straße zurückgeschickt.

Ich betone es immer wieder: das ist grausam, da ausgesetzte Hunde keine wirklichen Straßenhun-
de sind, den Kampf ums Leben überhaupt nicht kennen ..... weder um Futter, noch bestehen sie
im Straßenverkehr, usw..

Ich danke Dir von Herzen, ihn nochmals durchteilen zu wollen. Es ist am Ende seine einzige Chan-
ce, falls ihn da irgendjemand sieht. Denn, es ist nun eine Frage von Tagen, dass der Kontakt auf
der Straße durch die Tierschützer noch zu ihm besteht .... auch setzt es voraus, dass er im gleichen
Gebiet bleibt, und nicht evtl. von "echten Straßenhunden" verjagt wird.


Kontakt:
Christine Holland
Christine.Holland@gmx.net



Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen.







20. KW 24351 Rüden


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.