*GUN* - ein Super-Rotti sucht wieder ein super Zuhause ... - Rüden - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 235

Wohnort: Essen

Danksagungen: 155 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Mai 2019, 22:37

*GUN* - ein Super-Rotti sucht wieder ein super Zuhause ...



G U N

Freudig hatten wir für GUN Entwarnung verteilt, aber er kommt zurück. Er hat nichts verkehrt gemacht
und sein Adoptant ist unendlich traurig.

Aber GUN, der bis vor kurzem im 3. Stocke wohnte, hat inzwischen Probleme mit dem 2. Stock. Mehrmals
täglich rauf und runter, das geht ihm zu sehr auf die Knochen. In beiden Vorderläufen hat er Arthrose, nor-
malerweise behindert ihn das nicht, nach dem Ball kann er flitzen wie ein Junghund, aber die Treppen sind
für diesen schweren Hund einfach nicht mehr machbar.

Inzwischen lebt er in Karlsruhe und kann dort nach Terminabsprache besucht werden.

Nachstehend finden sie den ehemaligen Aufruf:

GUN hat die Kastration gut überstanden und ist den schrecklichen Kragen wieder los. Aber auch während
dieser Zeit zeigte sich seine unendliche Freundlichkeit: zu jeder Mahlzeit und zu jedem Spaziergang habe
ich ihm den Kragen abgenommen und konnte ihn danach mühelos wieder drüber stülpen.

Inzwischen zeigt sich, dass er ein Ball-Junkie ist; es gibt für ihn nur eine Sache, die noch schöner als Ball-
spiele sind, nämlich ins Wasser zu laufen. Er hätte mich beinahe mit ins Wasser gezogen, so begeistert war
er. Die Bojen hat er gierig angeschaut; ich denke, er hat -wie mein erster Rotti- eine Rettungsschwimmer-
ausbildung absolviert und würde die Bojen an Land „retten“.

Wer sucht einen solch tollen Rotti, er ist kein langweiliger Bettvorleger, aber auch kein Jungspund, der stun-
denlang täglich ausgelastet werden muss. Er ist einfach ein toller Begleithund, der am liebsten immer dabei
sein möchte, waaaahnsinnig gerne Auto fährt, aber auch mal alleine bleiben kann.

GUN wurde am 14.03.2011 geboren und hat sein bisheriges Leben bei Menschen gelebt, die niemals
begriffen haben, was für ein toller Hund er ist.

GUN fährt gerne Auto und verhält sich dort vorbildlich.

GUN zieht kaum an der Leine (wenn ich mit ihm alleine gehe, zieht er gar nicht).

GUN ist stubenrein, er markiert auch nicht.

GUN verträgt sich mit Hündinnen, gegenüber Rüden ist er nicht aggressiv, will sich aber vermutlich
nicht mit jedem die Decke teilen.

Apropos Decke, er wusste gar nicht, dass man auch auf einer Decke liegen darf, das hat er aber in
wenigen Stunden verstanden.

GUN ist nicht futterneidisch und schlingt auch nicht.

GUN ist sehr anhänglich, man hat also schnell einen Schatten – einen ziemlich großen Schatten.

GUN erinnert vom Körperbau eher an einen großen Schweizer Sennenhund oder einen Beauceron, er
hat aber einen typischen Rotti-Kopf, so einen richtig wunderschönen Bollerkopp.

Mit 48 kg und einer Schulterhöhe von 68 cm ist er eine imposante Erscheinung.

Überfallen wird man mit diesem Hund an der Seite sicherlich nicht.

GUN wurde bisher kaum ausgeführt. Das hängt natürlich auch an den französischen Gesetzen. Er darf
hier keinen Meter ohne Maulkorb und 2-m-Leine laufen, obwohl er den Wesenstest sicherlich mit Best-
note absolvieren würde. Dadurch hat er wenig Muskeln.

Die Untersuchung anläßlich der Kastration hat ergeben, dass er in beiden Knien leichte Arthrose hat.
Er bekommt jetzt Schmerzmittel, Kostenpunkt Euro 15,- pro Monat.

Wenn Sie sich wundern, dass es nur Fotos vom liegenden GUN gibt – ganz einfach, er steht nicht rum,
er geht auch nicht im Haus spazieren, er legt sich in meine Nähe und wartet auf meine nächste Aktion.

GUN versucht nicht nur, alles Recht zu machen. Er beobachtet mich mit einem Blick, als würde er fra-
gen „was kann ich tun, damit Du mein Herz gewinnen willst ?“. Ich will aber seinem Charme nicht er-
liegen (fällt schwer), weil ich immer wieder den Platz als Dritthund für einen Gasthund brauche. Für
diese freundliche Riesenknutschkugel suchen wir daher die passenden Rotti-Freunde.


Kontakt:
Ingrid Belz
www.joshi2.de
email: Ingrid.Belz@live.de



Wir erteilen Datenfreigabe an alle mit Tierschutz befassten Personen,
gerne auch per Facebook !










20. KW 24360 Rüden

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (10. Juli 2019, 22:25)


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 235

Wohnort: Essen

Danksagungen: 155 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Mai 2019, 23:39




GUN hat inzwischen die Kastration gut überstanden und ist den schrecklichen
Kragen wieder los. Aber auch während dieser Zeit zeigte sich seine unendliche
Freundlichkeit: zu jeder Mahlzeit und zu jedem Spaziergang habe ich ihm den
Kragen abgenommen und konnte ihn danach mühelos wieder drüber stülpen.

Inzwischen zeigt sich, dass er ein Ball-Junkie ist; es gibt für ihn nur eine Sache,
die noch schöner als Ballspiele sind, nämlich ins Wasser zu laufen. Er hätte mich
beinahe mit ins Wasser gezogen, so begeistert war er. Die Bojen hat er gierig an-
geschaut; ich denke, er hat -wie mein erster Rotti- eine Rettungsschwimmeraus-
bildung absolviert und würde die Bojen an Land „retten“. --auge-knipsen--

Wer sucht einen solch tollen Rotti, er ist kein langweiliger Bettvorleger, aber auch
kein Jungspund, der stundenlang täglich ausgelastet werden muss.

Er ist einfach ein toller Begleithund, der am liebsten immer dabei sein möchte,
waaaahnsinnig gerne Auto fährt, aber auch mal alleine bleiben kann.


Herzliche Grüße
Ingrid Belz


Neue Bilder von GUN







Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 235

Wohnort: Essen

Danksagungen: 155 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Juni 2019, 17:38



Update GUN - ein Super-Rotti -

Ich habe das Problem, dass ich jetzt ein paar mal wegfahre
und GUN dann jedesmal wieder in einen Zwinger muss.

Aber er passt wirklich nicht mit ins Flugzeug oder in ein Hotel
mitten in Verona.

Für ihn wird das furchtbar sein, ich hoffe immer noch, dass wir
vorher die passende Familie für ihn finden.


email: Ingrid.Belz@live.de

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (10. Juni 2019, 17:43)


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.