DRINGEND!! Die Winzlinge *INCHA* und ihre Tochter *NYURKA* leiden schon lange !! - Weibchen - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 799

Wohnort: Essen

Danksagungen: 311 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. August 2019, 18:21

DRINGEND!! Die Winzlinge *INCHA* und ihre Tochter *NYURKA* leiden schon lange !!



I N C H A und Tochter N Y U R K A

Die Winzlinge Incha und ihre Tochter Nyurka leiden schon lange! ( 10 und 12 jahre alt! )

Mutter und Tochter leben seit Jahren im Tierheim in Sibirien, der exakte Einzugstermin
ist nicht mehr bekannt.

Das Leben dort ist extrem hart, ein Wunder,dass die Zwei noch leben!

Sie versuchen einander Halt zu geben in diesem lebensfeindlichen Ort.

Diese Beiden sind schon wahre Überlebenskünstler. Trotz des kurzen Fells und der gerin-
gen Körpermasse haben sie bereits einige harte Winter überstanden. Gerade diese Hunde
haben schlechte Chancen, da sie kaum ihre Körperwärme speichern können. Wahrschein-
lich haben sie sich immer ganz eng aneinander gekuschelt.

Das schweißt natürlich zusammen. Wir möchten Mutter und Tochter nicht trennen! Auch
wenn es ängstlichen/scheuen Hunden mit einem starken souveränen Hund an ihrer Seite
leichter fällt, Vertrauen zu fassen, gehören diese zwei aber einfach zusammen.

Vielleicht finden wir ja einen Platz in einer Familie, in dem ein weiterer Hund vorhanden
ist, an dem sie sich orientieren können.

Sergej glaubt jedoch, daß die beiden sich auch in ruhiger Umgebung bald öffnen werden.
Im Tierheim haben sie Angst vor vielen Dingen, vor allem vor lauten Geräuschen.

Incha und Tochter Nyurka
https://www.dasletztesiebteleben.com/?a=…=0&v=page&o=&s=


Kontaktadresse für die Vermittlung:
kusja-kuzja@mail.ru
Daria Tel: 0152 57542521
Verein: www.dasletztesiebteleben.com



Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen. Gerne auch FaCEBOOK







31. KW 24993 Weibchen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunnynelly59« (4. August 2019, 18:21)


Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.