*PATROCLE* das Leben im Shelter hat ihn richtig traurig werden lassen...Wer kann dem armen Opi helfen? - Rumänien Rüden - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 288

Wohnort: Essen

Danksagungen: 347 / 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Mai 2020, 21:55

*PATROCLE* das Leben im Shelter hat ihn richtig traurig werden lassen...Wer kann dem armen Opi helfen?



P A T R O C L E

Rufname PATROCLE
Rasse Mischlingshund
Geschlecht/Kastriert Männlich, Kastriert
Alter 10 Jahre , 5 Monate
Farbe: beige
im Tierheim seit 04.04.2019
Aufenthaltsort Ausland
Geeignet für Alle
Größe klein
Temperament freundlich
Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Patrocle lebte zusammen mit einer Hundegruppe an einem sicheren Platz, wo die Hunde täglich gefüttert wurden. Jahrelang hat sich niemand an ihnen gestört, sie lebten friedlich neben den Menschen, Das änderte sich im März ganz dramatisch, denn ein neuer Anwohner mochte die Hunde nicht in seiner Nähe haben und ließ sie durch die Hundefänger einfangen und in ein öffentliches Shelter bringen. Das konnten und durften wir natürlich nicht zulassen, unsere Shelterleitung hat alle Hunde von diesem traurigen Ort weggeholt und sie mit in unser kleines Shelter genommen. So auch Opi Patrocle.

An Patrocle ist das Leben auf der Straße nicht spurlos vorbei gegangen, doch das Leben im Shelter hat ihn richtig traurig werden lassen.

Das ist kein Ort für einen Opi, der den Lärm und Stress, der im Shelter herrscht, nicht gewohnt ist. Wir hoffen Patrocle berührt ganz schnell die Herzen seiner Menschen und darf den Shelter bald verlassen.
Patrocle ist mit Hündinnen sowie Rüden sehr gut verträglich, Katzen hat er auf der Straße kennen gelernt, einen Katzentest können wir auf Anfrage aber gerne noch einmal veranlassen.

Menschen gegenüber ist er freundlich, aber schüchtern und zurückhaltend. Auf der Straße hat er ab und an gebellt, wenn wir ihm zu Nahe gekommen sind, seit er im Shelter ist, lässt er Nähe schon mehr zu. Patrocle kam mit einem Stickertumor ins Shelter, der erfolgreich behandelt wurde. Da er deshalb öfter zum Tierarzt musste, ist er mittlerweile an Geschirr und Leine gewöhnt und macht das schon ganz toll.

Für Patrocle suchen wir ein ruhigeres Zuhause, wo er die Möglichkeit hat, sich frei im Garten bewegen zu dürfen.

Patrocle's Blick ist traurig und wir möchten seine Augen gerne wieder strahlen sehen. Möchten Sie Patrocle aus dieser traurigen Situation helfen und ihm ein Zuhause schenken?

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend).

Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).


Tierheim Pfote sucht Glück e.V.
Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/
https://www.pfotesuchtglueck.de/die-hunde/hunde/patrocle/
https://www.pfotesuchtglueck.de/kontakt-1/
https://shelta.tasso.net/Hund/239399/PATROCLE



Wir erteilen Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befaßten - Personen.





26. KW 26448 Rüden


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.