Sevilla - Verein "HABLA POR ELLOS" braucht finanzielle Hilfe für den kleinen *ROBIN* - Spende - Treuepfoten

Sie sind nicht angemeldet.

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.


Wichtiges und Wissenwertes

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Treuepfoten. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 142

Wohnort: Essen

Danksagungen: 428 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. Juli 2020, 00:00

Sevilla - Verein "HABLA POR ELLOS" braucht finanzielle Hilfe für den kleinen *ROBIN*



R O B I N

Als Tierschützer brauchen wir einmal mehr Ihre Hilfe:

Einer unserer neu adoptierten Hunde, namens Robin, wurde im Alter von 20 Tagen
von seiner Mutter getrennt und mit der Flasche aufgezogen.

Wir wussten bereits, dass er einen Eingeweidebruch hat, der operiert werden muss
und im Laufe der Tests wurde eine andere, viel schwerere Hernie diagnostiziert,
es ist eine Verlagerung von Baucheingeweiden aus dem Bauch- in den Brustraum durch
eine Bruchpforte, das heißt, seine Eingeweide haben das Zwerchfell durchquert und
befinden sich im Brustkorb, die Operation ist viel komplizierter und viel teurer
als die, die bereits durchgeführt wurde.

Wir brauchen Eure Hilfe, um Geld aufzutreiben, wir werden mehr als 1000 Euro brauchen,
aber wir möchten alles versuchen, um Robin, unseren kleinen Robin, zu retten...

Vielen Dank im Voraus -
wir müssen es schaffen, das notwendige Geld aufzutreiben,
noch einmal, wir brauchen Sie.

Wir werden eine RIFA von 100 Euro machen, jedes Los kostet 1 Euro,
die Auslosung findet am 1. November 2020 statt
(Zahlen von 0 bis 999).

Außerdem können Sie auf unsere Kto.Verbindung spenden:

Kto.Inhaber "Habla por ellos"
Openbank
Iban: ES 39 0073 0100 5605 0532 2226
Bic: OPENESMMXXX
PayPal hablaporellos@gmail.com
Verwendungszweck: Robin



Kontakt auf englisch und spanisch:
verovaalc1@gmail.com
Silke Kraus
silkepetrakraus@googlemail.com
hilft sehr gern bei Sprachproblemen


30. KW 26705 Rüden
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 142

Wohnort: Essen

Danksagungen: 428 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. August 2020, 00:38

Update: Robin

Robin wurde heute operiert:
Als Robin aufgemacht wurde, haben die Tierärzte gesehen,
dass es noch schlimmer war, als es schien.

Die Organe waren stark verlagert und Lunge und Herz sind aus
Platzmangel kleiner geworden.

Er ist derzeit sediert, weil er ruhig bleiben muss.

Die ersten 48 Stunden sind entscheidend, nun hoffen wir,
dass er ein Kämpfer ist !!

Mittlerweile hat es der Verein, auch u.a. mit Verlosungen etc., geschafft,
650 Euro zusammenzubekommen - die OP kostet 1000 Euro.

Es wird also noch Hilfe benötigt... --trarig01--

„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...


Sunnynelly59

Co-Administrator

  • »Sunnynelly59« ist weiblich
  • »Sunnynelly59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 142

Wohnort: Essen

Danksagungen: 428 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. August 2020, 01:07

Stand: 11.8.:
Nachricht von Veronica:

Wir sind sehr glücklich, denn die Tierärztin teilt uns mit, dass die Behandlung
sehr gut anspricht und seine Blutgefäße funktionieren.

Sie haben ihm ein wenig Beruhigungsmittel entzogen.

Er ist immer noch in Gefahr, aber das ist ein großer Schritt.

Ich danke sehr fürs Sorgen und Eure Hilfe.

.
„Der Grund, weshalb ich mich entschieden habe, Tieren zu helfen, ist der, dass es zu viele Menschen gibt, die sich entschieden haben, sie zu quälen und zu töten ...


Social Bookmarks

Der Inhalt der Beiträge wurde ohne Überprüfung auf den Wahrheitsgehalt eingestellt. Ich hafte nicht für die Richtigkeit der Informationen und übernehme keinerlei Garantenverpflichtungen. Inhaltlich und rechtlich verantwortlich für die über den Tierschutzverteilern verbreiteten Informationen sind die Inhaber der Mailanschriften in den Beiträgen, die die Weiterverteilung des Informationsgehaltes über den Verteilern im Internet veranlasst haben, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von den Beiträgen distanzieren. Wie ein Verein arbeitet oder sich entscheidet obliegt ebenfalls bei den jeweiligen Verein. Wir sind keine Vermittler, Züchter und stehen weder mit diesen Tieren, noch mit den Verfassern der Mailinhalte in Kontakt, ebenso leiten wir keine Mails an andere Verteiler weiter, wir empfangen diese nur zum Einstellen ins Forum. Bei Fragen zu einem Tier, müssen Sie sich an die Kontaktdaten in den Beiträgen wenden. Sollten Beiträge Ihre Rechte verletzen, bitten wir um Benachrichtigung und wir werden diese auf Wunsch umgehend löschen.